Nazca-Linien

Alles zum Thema Evolution, Geschichte, Kulturen und Archäologie (Ausgrabungen, Entdeckungen usw...)
Antworten
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#1 Nazca-Linien

Dokumentationen, Vorträge, Artikel usw. zum Thema Nazca-Linien.

Die Nazca-Linien, oft auch Nasca-Linien geschrieben, sind über 1500 riesige, nur aus der Luft sicht- und erkennbare Scharrbilder (Geoglyphen) in der Wüste bei Nazca und Palpa in Peru. Benannt sind die Linien, die Wüste und die Kultur nach der unweit der Ebene liegenden Stadt Nazca. Als Urheber der Linien gelten die Paracas-Kultur und die Nazca-Kultur. Die Nazca-Ebene zeigt auf einer Fläche von 500 km² schnurgerade, bis zu 20 km lange Linien, Dreiecke und trapezförmige Flächen sowie Figuren mit einer Größe von etwa zehn bis mehreren hundert Metern, z. B. Abbilder von Menschen, Affen, Vögeln und Walen. Oft sind die figurbildenden Linien nur wenige Zentimeter tief. Durch die enorme Größe sind sie nur aus großer Entfernung zu erkennen, von den Hügeln in der Umgebung oder aus Flugzeugen.

Eine systematische Erkundung und Vermessung zusammen mit archäologischen Grabungen zwischen 2004 und 2009 im Umfeld und zum Teil in den Linien konnte ihre Entstehung und ihren Zweck mit hoher Wahrscheinlichkeit klären: Es handelt sich demnach um Gestaltungen im Rahmen von Fruchtbarkeitsritualen, die zwischen 800 v. Chr. und 600 n. Chr. angelegt und durch periodische Klimaschwankungen veranlasst wurden. Die moderne Archäologie geht davon aus, dass die Nazca-Linien Aktionsflächen für Rituale in Hinblick auf Wasser und Fruchtbarkeit gewesen sind.

Weitere Informationen: Wikipedia - Nazca-Linien.


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#2 143 Neue Geoglyphen in der Nasca Pampa und Umgebung entdeckt

143 New Nazca Lines Discovered in Peru with the help of A.I. Technology

Format: 1080p // Sprache: Englisch // Untertitel: Deutsch (YT erzeugt) // Länge: 8 Min. // 2019



A team of Japanese researchers from Yamagata University and IBM Research have discovered an incredible 143 stunning geoglyphs, etched into the desert in southern Peru around the enigmatic Nazca Lines.

It is yet another example of how technology is assisting archaeology because a number of images were found using state-of-the-art AI technology developed by IBM, finds that were then confirmed with an on-site investigations.

The geoglyphs include humans, birds, camels, cats and other animals and were found between 2016 and 2018. They were identified through fieldwork and analysing high-resolution 3D data and aerial photography. Incredibly, one geoglyph in particular was solely discovered with AI technology, without the aid of humans, making it the first geoglyph discovered by an AI.

Back in April 2018 I reported in a video that Peruvian archaeologists in the Palpa province of Peru had discovered more than 50 new geoglyphs (https://youtu.be/gpkc7-9_604) so this new discovery by the Japanese team builds on the ever-expanding line of study.

Artikel:

143 New Geoglyphs Discovered on the Nasca Pampa and Surrounding Area (2019-11-15)
Deutsche Übersetzung [Google Translator]


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#3 Wüstenlinien in Peru: Forscher entdecken Scharrbild riesiger Katze

Wüstenlinien in Peru: Forscher entdecken Scharrbild riesiger Katze (2020-10-18)

Im Süden Perus haben Forscher ein Scharrbild entdeckt, das zwischen 200 und 100 vor Christus entstanden sein könnte. Es zeigt eine katzenartige Figur - 37 Meter lang.

009c6fe8-17bd-4e50-b669-f0a9febe752a_w948_r1.77_fpx48.65_fpy54.97.jpg

Die riesige Katze sieht fast so aus, als sei sie zum Absprung bereit. Sie prangt im graubraunen Sand und in der Hitze des peruanischen Südens am Hang eines Wüstenhügels. Nicht echt, nur ein Scharrbild - das zwischen 200 und 100 vor Christus entstanden sein könnte, wie der britische "Guardian" berichtet.

Die Geoglyphen von Nazca gehören zu den eindrucksvollsten Hinterlassenschaften, die je eine Zivilisation fertiggebracht hat. Mehr als 1500 Scharrbilder sind im Süden von Peru auf einer Fläche von 500 Quadratkilometern in den Wüstenboden geritzt, sie werden der Paracas- und Nazca-Kultur zugeordnet. Teilweise sind die Linien bis zu 20 Kilometer lang. Aus der Luft oder von einigen Hügeln in der Region sind geografische Formen wie Dreiecke erkennbar, aber auch Abbildungen von Menschen und Tieren.

Weiterlesen ...


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 1167
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#4 Sensationell: Nazca Linien in China gefunden!?

Sensationell: Nazca Linien in China gefunden!?



psoTV
15.01.2021

Koordinaten: 38°43'03.9"N 79°51'11.3"E


MfG Utopia
Antworten