Das Alte Ägypten

Alles zum Thema Evolution, Geschichte, Kulturen und Archäologie (Ausgrabungen, Entdeckungen usw...)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#1 Das Alte Ägypten

03.09.2019 20:45

Dokumentationen, Vorträge, Artikel usw. zum Thema Geschichte des Alten Ägyptens sowie Archäologie in Ägypten.
Altes Ägypten ist die allgemeine Bezeichnung für das Land Ägypten im Altertum. Der ägyptische Name lautete Kemet und bedeutet „schwarzes Land“. Kemet bezeichnet das Delta des Nils und geht auf den schwarzen Schlamm zurück, der nach der jährlichen Nilschwemme zurückblieb und eine fruchtbare Ernte garantierte. Eine andere Bezeichnung für das Land des Altertums war Ta meri (T3 mrj), was mit „geliebtes Land“ übersetzt wird.

Weitere Informationen: Wikipedia - Altes Ägypten
Zuletzt geändert von Deckard666 am 05.09.2019 22:24, insgesamt 1-mal geändert.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#2 If We Built it Today: Secrets in the Pyramid

03.09.2019 20:50

If We Built it Today: Secrets in the Pyramid

Format: 1080p // Sprache: Englisch // Untertitel: Englisch, Deutsch // Länge: 43 Min. // 2019



Discussion with architects, historians, engineers, and builders to find out if we could use modern day innovations to recreate these iconic masterpieces, or if fundamental techniques have been lost to time. Egypt's Great Pyramid is one of the world's greatest and most mysterious marvels, and using cutting-edge tech and the latest engineering innovations, experts reveal what it would take to build the ancient wonder today. What would it take to build these remarkable super structures today? How long would it take? How much would it cost? How many workers would we need? In our modern era of glass and steel, could we even pull it off?
Zuletzt geändert von Deckard666 am 03.09.2019 23:55, insgesamt 1-mal geändert.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#3 Re: Dokumentationen - Altes Ägypten

03.09.2019 23:19

Pyramids of Giza Walking Tour

Format: 4K // Sprache: Englisch // Untertitel: Keine // Länge: 110 Min. // 2019



Since there are no primary sources regarding the pyramids, any information presented during the walk regarding their age and original function is based on theory and not to be taken as fact. This was filmed starting at 8:30am on January 20th, 2019.

00:31 - Walking Tour Map
01:14 - Mortuary Temple of Khafre
02:43 - Pyramid of Khafre
22:21 - Pyramid of Khufu
24:00 - Eastern Cemetery
1:07:10 - Horse Ride Timelapse
1:09:04 - Pyramid of Menkaure
1:29:35 - Khafre Causeway
1:36:40 - Sphinx
Zuletzt geändert von Deckard666 am 03.09.2019 23:56, insgesamt 1-mal geändert.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#4 The Sphinx at 8am Walking Tour & The Sphinx at 2:30 pm Walking Tour

03.09.2019 23:31

The Sphinx at 8am Walking Tour

Format: 4K // Sprache: Englisch // Untertitel: Keine // Länge: 23 Min. // 2019



Walk through the Valley Temple to the Great Sphinx at 8am with no crowds. This walk was filmed on January 20th, 2019. You will get as close as a tourist can get to the Great Sphinx and see it without having to look past other tourists. After walking around the Sphinx, continue up Khafre's Causeway toward Khafre's Pyramid. If you have any questions or need help planning your trip, feel free to send an e-mail to TRAVEL@PROWALKS.COM.

You can find travel tips anywhere, but here are a few of my own:
1) Take an Uber to get there or get a airbnb right next to the Sphinx entrance.
2) Do not enter the Pyramid Complex by the Khufu Pyramid. Go early and enter at the Sphinx.
3) When you walk in, there is a wall that separates the road from the interior grounds. You are free to climb over the wall. You are essentially free to roam and walk wherever you want.
4) The cost of a camel ride should be about $5. Some places will try to charge you $50 per person...or more. The cost of a horse cart ride is also cheap but DECIDE ON A PRICE FIRST. Do not get on a camel or cart unless you have first determined a price. You should be able to take a horse cart ride from Sphinx to the scenic viewpoint for $5 or less.
5) Learn a few helpful phrases...but around the Pyramids, learn to say "Moshayes" which means "I don't want it." You will be harassed a lot while you are there...but they are just trying to make a living.
6) You DO NOT need to give you ticket to anyone when inside the complex. You will be approached by guys saying they need your ticket and that they are a guide that is "part" of your ticket price. They are just trying to get you to pay them for their service. Keep your ticket....and say Moshayes.

00:20 - Map of the walk
00:44 - Walk begins near the entrance
03:38 - Temple of the Sphinx
05:07 - Valley Temple of Khafre
07:25 - The Great Sphinx
15:23 - Khafre Causeway

The Sphinx at 2:30 pm Walking Tour

Format: 4K // Sprache: Englisch // Untertitel: Keine // Länge: 19 Min. // 2019



This walk around the Sphinx was filmed at 2:30 in the afternoon when the tourists were at their peak. This will give the tourist experience complete with views of camels and horses.
Zuletzt geändert von Deckard666 am 03.09.2019 23:57, insgesamt 2-mal geändert.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#5 Egyptian Museum (First Floor) Walking Tour & Egyptian Museum 2nd Floor Walking Tour - Tutankhamun Exhibit!

03.09.2019 23:42

Egyptian Museum (First Floor) Walking Tour

Format: 1080p // Sprache: Englisch // Untertitel: Keine // Länge: 42 Min. // 2019



This walk was filmed on the evening of January 10th, 2019. I had limited time to film the museum since it was closing soon so this is a QUICK walk through. I walk past many exhibits. There was also very little light since it was dark outside and much of the museum is lit through the windows to the outside. Given that, I hope you enjoy this tour of the first floor of the Egyptian Museum. Thanks for watching!

The Illustrated Guide To The Egyptian Museum By Samy Salah

Egyptian Museum 2nd Floor Walking Tour - Tutankhamun Exhibit!

Format: 1080p // Sprache: Englisch // Untertitel: Keine // Länge: 51 Min. // 2019



See the Tutankhamen exhibit in this next installment of the Egyptian Museum in Cairo. The outer halls of the 2nd floor contain the treasures of Yuya and Tuya, the great-grandparents of Tutankhamun. The treasure of Tutankhamun is also on display in the outer hall. The rooms along each hall contain artifacts according to different themes. Video and pictures are not allowed inside the room that contains the funerary mask of King Tut. Enjoy!


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#6 The Pyramid Code (5 E Series)

04.09.2019 00:13

The Pyramid Code (5 Episode Series)

Format: 720p // Sprache: Englisch // Untertitel: Englisch, Deutsch (YT erzeugt) // Länge: 5x 45 Min. // 2010

The Pyramid Code is a made-for-television documentary series of 5 episodes that explores the pyramid fields and ancient temples in Egypt as well as ancient megalithic sites around the world looking for clues to matriarchal consciousness, ancient knowledge and sophisticated technology in a Golden Age. The series is based on the extensive research done in 25 trips to Egypt and 51 other countries around the world by Dr. Carmen Boulter formerly from the Graduate Division of Educational Research at the University of Calgary in Canada.











"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#7 Building the Pyramids of Egypt with Artificial Stones

04.09.2019 00:40

Building the Pyramids of Egypt with Artificial Stones

Format: 480p // Sprache: Englisch // Untertitel: Englisch, Deutsch (YT erzeugt) // Länge: 81 Min. // 2008



Prof. Joseph DAVIDOVITS presents, in this 1h20 conference, his famous theory on how the Egyptians pyramids were built with re-agglomerated limestone.

This conference was recorded in 2008 representing the knowledge of that time. Since then, recent scientific studies using very powerful and modern equipment found the ultimate evidence that the pyramids stones are synthetic. Read more at https://www.geopolymer.org/pyramids


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#8 Re: Dokumentationen - Altes Ägypten

04.09.2019 00:46

The Revelation Of The Pyramids

Format: 720p // SPrache: Englisch // Untertitel: Englisch, Deutsch (YT erzeugt) // Länge: 106 Min. // 2010



The Revelation of the Pyramids (in French: La révélation des pyramides) is a 2010 documentary directed by Patrice Pooyard.

A view of Jacques Grimault's unpublished works about the construction of the pyramid of Giza and other ancient archaeological sites around the world.[1]

His main point is that there is a slow cycle of geological changes on Earth, including the change of the magnetic poles, which cause great catastrophes about every 26 000 years, and he believes there was another human civilisation before ours which was destroyed by such catastrophes. Pyramids and other ancient buildings were build by them, and the pyramid of Giza is not primarily a tomb, but rather a mathemathical riddle, its answer being a warning of this cycle. Grimault views the current global warming as a forerunner of these catastrophic events.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#9 Axel Klitzke - Wissen in Stein - Das Geheimnis der Pyramiden Ägyptens und Mittelamerikas (6 Teile)

04.09.2019 18:10

Axel Klitzke - Wissen in Stein - Das Geheimnis der Pyramiden Ägyptens und Mittelamerikas (6 Teile)

Format: 480p // Sprache: Deutsch // Untertitel: Deutsch (YT erzeugt) // 2011

Axel Klitzke präsentiert in über 9 Stunden die allerneusten Erkenntnisse der Pyramidenforschung.



Teil 1: Das Maß Gottes und die Apokryphen - Es gehört zum Schulwissen: Die Maße wurden von den Menschen erfunden und von Herrschern festgelegt. Was ist aber, wenn dies nur eine Teilwahrheit ist und es Maße gibt, die von Gott erdacht und dem Menschen als Zivilisationsanschub gegeben wurden? Der Vortrag gibt Einblicke in ein faszinierendes Geschenk Gottes, welches uns gleichzeitig offenbart, warum wir auf der Erde Leben. Die Bibel, aber ebenso apokryphe Schriften geben versteckte Hinweise darauf, dass bereits zu den Uranfängen der Zivilisation ein geheimes Wissen existierte, in welches Priester der verschiedensten Glaubensrichtungen eingeweiht wurden.



Teil 2: Das Gizeh-Plateau und sein geheimer Schlüssel des Wissens - Das gesamte Gizeh-Plateau, einschließlich des Sphinx, enthält ein in Stein manifestiertes Wissen, welches symbolhaft die Ziele menschlichen Erdenlebens enthält: das Ziel der geistigen Vervollkommnung.



Teil 3: Die Königskammer der Cheops-Pyramide und der Code des Sarkophags - Nach altägyptischer Überlieferung musste der Verstorbene vor 14 Göttern Rechenschaft ablegen und das Urteil des Unterweltgottes Osiris in Empfang nehmen. Aus diesem Grunde wurden die Begräbnisstätten tief unter der Erdoberfläche angelegt. Warum steht der Sarkophag aber reichliche 43 m über der Basis der Cheops-Pyramide?



Teil 4: Die Mysterien - Legenden winden sich um den Begriff der Einweihung in die Mysterien . Die heutige Wissenschaft ordnet dies aus Unkenntnis in den Bereich der Fabeln ein. Gleichzeitig wird akzeptiert, dass frühe Völker insbesondere die altägyptischen Priester ein enorm hohes Wissen besaßen.



Teil 5: Das verlorene Wissen der Hochkulturen Mittelamerikas - Mittelamerika ist reich an Bauten früherer Völker, die eng mit Symbolismen und bemerkenswerten Mythen verknüpft sind. In diesem Vortrag wird eine geistige Reise nach Mexiko und dessen Vergangenheit unternommen und mit Hilfe kosmischer Codes altes Wissen auch jenes, welches in den Pyramiden verborgen ist entschlüsselt. Dieses Wissen bildet nicht nur eine Brücke zu unserer eigenen Zukunft, sondern auch zu dem altägyptischen Wissen!



Teil 6: Die verborgene Ordnung der Schöpfung - Die Wissenschaft sucht bislang vergeblich nach jenem Schlüssel, der die Entstehung von Ordnung und Intelligenz aus dem Chaos erklären kann. Es ist überliefert, dass es unmöglich sei, die Schöpfung zu erkennen, geschweige denn, sich Vorstellungen darüber zu machen, was Gott ist oder wie die Schöpfung in Gang gesetzt wurde.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 440
Registriert: 31.08.2019 02:32
Danksagung erhalten: 6 Mal

#10 Ägypten - Geburt einer Großmacht/Sehnsucht nach Unsterblichkeit

21.09.2019 17:18

Ägypten 1/2 - Geburt einer Großmacht

Format: 720p // Sprache: Deutsch // Untertitel: Keine // Länge: 93 Min. // 2010



Bei Grabungen und auf Expeditionen suchen Wissenschaftler nach dem Erfolgsgeheimnis der altägyptischen Zivilisation. Aufsehenerregende archäologische Funde zeigen, dass die ägyptische Kultur das Produkt einer jahrhundertelangen Entwicklung in einer besonderen topographischen Lage war.

In einer großen Schlacht unterwirft König Narmer um 3.000 vor Christus den Norden des Landes und führt Ober- und Unterägypten zusammen, der letzte Schritt zu einem geeinten Staat. Doch entscheidender für die Geburt des Pharaonenreiches war die Herausbildung einer funktionierenden Infrastruktur durch Narmer und seine Vorgänger. Sie förderten die Entwicklung einer Bildungselite, organisierten die Wasserversorgung und gewährleisteten so die Ernte. Sie ließen Städte bauen und konstruierten Boote, um den Nil zu befahren.

Doch die ägyptische Geschichte verläuft nicht ohne Tiefen. Nahezu eineinhalb Jahrtausende nach dieser ersten Blüte beginnen unruhige Zeiten. Das Land muss sich immer häufiger gegen äußere Feinde verteidigen. Zeitweise beherrschen sogar Fremde das Land. Sie sind noch nicht lange vertrieben, als Thutmosis III. den Thron besteigt. Er will sein geeintes und friedliches Reich für immer bewahren. Beflügelt von dieser Vision, wird er zum größten Feldherren der ägyptischen Geschichte. An zwei Fronten muss er seine Heimat verteidigen, im Süden gegen die Nubier und im Nordosten gegen den Staat Mitanni und die von ihm abhängigen Fürsten Palästinas und Syriens. Thutmosis III. setzt auf die neue, von den Feinden übernommene Waffentechnik, befiehlt ein stehendes Heer und stärkt die Grenzfestungen. Besondere Bedeutung kommt seinen Kriegen in Palästina zu. Dort entsteht eine Pufferzone. Sie schützt den Norden Ägyptens vor den Einfällen feindseliger Völker aus Vorderasien.

Doch trotz vieler Siege verfolgt Thutmosis III. keine Politik der Eroberung. Er zieht sich immer wieder in sein Reich zurück. Diese Strategie übernehmen auch seine Nachfolger. „Vorwärtsverteidigung statt Expansionspolitik“ lautet die Devise. Immer konzentrieren sich die Ägypter auf ihre Flussoase entlang des Nils. Gerade dies ist ein wichtiger Grund für die Langlebigkeit der ägyptischen Zivilisation: die Fähigkeit, maßzuhalten.



Ägypten 2/2 - Sehnsucht nach Unsterblichkeit

Format: 720p // Sprache: Deutsch // Untertitel: Keine // Länge: 92 Min. // 2010



Die Kultur des Alten Ägyptens ist geprägt von Religion, Tempelwirtschaft und Totenkult. Zwei Pharaonen spielen in diesem Zusammenhang eine bedeutende Rolle: Echnaton und Ramses II. Als Echnaton um 1.350 vor Christus den Thron besteigt, haben sich in Ägypten die religiösen Bräuche seit nahezu 2.000 Jahren kaum geändert. Die einflussreiche Priesterschaft ist hierarchisch organisiert, die Kulthandlungen in feste Rituale gegossen. Die Tempel bilden nicht nur spirituelle, sondern auch wirtschaftliche Zentren des Landes. Durch Schenkungen frommer Pharaonen sind sie so mächtig geworden, dass sie die Politik des Landes mitbestimmen. Kaum an der Macht, stürzt Echnaton die alten Götter und entmachtet die Priesterschaft. Nur noch der Sonnengott Aton soll verehrt werden.

Für den einfachen Ägypter ist diese religiöse Revolution von oben eine Katastrophe. Durch das Verbot der Götter fehlt vielen Menschen der spirituelle Halt und durch die Schließung der Tempel die Lebensgrundlage, denn viele Menschen leben von der Arbeit für die Tempel. Echnaton steht für eine "Kulturrevolution" in der ägyptischen Geschichte. Doch seinem Wirken ist keine Dauer beschieden. Als er stirbt, findet auch seine neue Religion ein schnelles Ende. Die Sonnentempel des Aton werden zerstört, Echnatons Andenken nahezu ausradiert.

Niemand verkörpert die Rückkehr zur althergebrachten Ordnung besser als Ramses II. Ihm gelingt der erste Friedensvertrag nach jahrzehntelangem Krieg mit den Hethitern. Das beschert den Ägyptern fast ein halbes Jahrhundert Stabilität. Der Pharao verfügt ein gigantisches Tempelbauprogramm und pflegt den Kult der vielen Götter. Der Bau seines eigenen Grabes im Tal der Könige ist ihm besonders wichtig. Ramses II. geht als einer der größten Erbauer von Grabdenkmälern in die ägyptische Geschichte ein.

Wie entstanden bei den Ägyptern ihre besonderen Vorstellungen vom Leben nach dem Tod? Warum investierten sie einen Großteil ihres Reichtums und ihrer Zeit in Gräberbau und Grabausstattung? Ausgrabungen auf dem ältesten Königsfriedhof Ägyptens in Abydos, die Arbeit von Archäologen im Tal der Könige, Mumifizierungsexperimente, ja selbst einfache Naturbeobachtungen liefern die Schlüssel zur Antwort. Das Leben von Ramses II. zeigt, dass der Totenkult die ägyptische Gesellschaft zusammenhielt.

Er war Wirtschaftsfaktor und emotionales Band. Und ursprünglich war er ein Kult des Lebens. Denn für die Ägypter war ihr Leben an den Ufern des Nils bereits das Paradies auf Erden. Von der Zeit der ersten Königsgräber bis zum Ende der pharaonischen Geschichte waren sie vereint durch ein Interesse: das Leben, das sie im Diesseits führten, in der Ewigkeit fortzusetzen.


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Antworten