Umweltschutz/Naturschutz

Hier geht es um Themen wie Tiere, Pflanzen, Natur usw...
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2495
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#11 Mehr Schutz für Lebensraum: EU-Staaten beschließen Strategie zur Rettung der Artenvielfalt

Mehr Schutz für Lebensraum: EU-Staaten beschließen Strategie zur Rettung der Artenvielfalt (2020-10-23)

Die EU-Umweltminister sind sich einig: Tiere und Pflanzen brauchen mehr Schutz. Eine neue Strategie soll helfen, Artenvielfalt zu erhalten und der Zerstörung von Landschaften vorzubeugen.

25.000 Kilometer Flüsse sollen renaturiert, drei Milliarden Bäume gepflanzt werden: Die Umweltminister der EU haben eine Strategie zum Erhalt der Artenvielfalt beschlossen. Demnach sollen die Naturschutzflächen in der Union bis 2030 von 18 auf 30 Prozent der Land- und Meeresflächen ausgeweitet und ein Drittel davon unter strengen Schutz gestellt werden. Die Umweltminister unterstützen Vorschläge der EU-Kommission vom Mai.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) verkündete den Beschluss der 27 Staaten bei einer Ministertagung in Luxemburg. Zuvor hatte sie bereits gesagt, die Umweltminister wollten für den Artenschutz weniger Pestizide, weniger Antibiotika in der Tierzucht, weniger Gülle-Einsatz und mehr Schutzgebiete auf dem Land und auf dem Meer. Die Biodiversitätsstrategie sei eine wichtige Grundlage dafür, die Naturlandschaften in Europa zu erhalten.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2495
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#12 Negative Folgen von Beleuchtung: Licht aus für die Umwelt

Negative Folgen von Beleuchtung: Licht aus für die Umwelt (2020-11-03)

Lichtverschmutzung ist eine Umweltbelastung – und sollte auch so behandelt werden. Das fordert eine britisch-französische Forschergruppe. Die Auswirkungen auf die Tierwelt sind immens.

Unsere Welt wird heller, jedes Jahr. Die Beleuchtung des Planeten durch den Menschen nimmt in Reichweite und Intensität jährlich um etwa zwei Prozent zu, berichtet eine britisch-französische Forschergruppe. Dadurch entsteht laut ihren Erkenntnissen ein Problem, das mit anderem Umweltbelastungen vergleichbar sei – und auch so behandelt werden müsse.

In einem Artikel im Fachmagazin "Nature Ecology and Evolution" berichtet das Team um Kevin Gaston von der britischen Universität Exeter über eine Meta-Analyse von 126 früheren Arbeiten zu Auswirkungen von Lichtverschmutzung. So beeinflusst die Zunahme der Helligkeit zum Beispiel Änderungen beim Hormonspiegel, Fortpflanzungszyklen und Aktivitätsmustern von Tieren.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2495
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#13 Verordnung über Einwegplastik: Jetzt kommt das To-go-Verbot, mit einer seltsamen Ausnahme

Verordnung über Einwegplastik: Jetzt kommt das To-go-Verbot, mit einer seltsamen Ausnahme (2020-11-05)

Der Umweltausschuss des Bundesrates will ein fast vollständiges Verbot von Kunststoffverpackungen im Außer-Haus-Markt. Das wäre mehr, als die EU von Deutschland fordert. Ausgerechnet für die bekannteste Variante soll es eine Ausnahme geben.

Dass Plastikstrohhalme aus dem Alltag in Deutschland verschwinden werden, ist ausgemachte Sache. Gleiches gilt auch für aus Kunststoff hergestellte Wattestäbchen und Luftballonstangen oder Wegwerfteller und -besteck sowie für Essensbehälter aus Styropor.

Die Bundesrepublik setzt damit die sogenannte Single-Use-Plastics-Richtlinie der Europäischen Union (EU) um, deren Ziel eine deutliche Reduzierung des Plastikmülls ist und damit auch weniger Abfall an Stränden und in den Weltmeeren.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2495
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#14 Neue EU-Abgabe auf Plastik: Grüne Illusion?

Neue EU-Abgabe auf Plastik: Grüne Illusion? (2020-12-31)

Eine neue Plastikabgabe soll ab 2021 den EU-Haushalt entlasten und die Umwelt schonen. Experten sind skeptisch, dass die Abgabe ihren Zweck erfüllt. Doch so mancher Profiteur freut sich schon.

Es ist der 25. September 2020, Tag des globalen Klimastreiks. Während Luisa Neubauer am Brandenburger Tor Tausenden Demonstrantinnen und Demonstranten: »Hell yeah, wir sind immer noch da, wir sind so was von da!«, entgegenruft, kämpft Tahsin Dag gut dreieinhalb Autostunden entfernt in einem Industriegebiet 20 Kilometer südlich von Erfurt mit dem Ton seines Mikros.

Eine Gigafactory – wie Tesla

Es ist windig an diesem Freitag in Arnstadt, Thüringen, gut 27.000 Einwohner, am Rande des größten Industriegebiets der Region, in der Nähe des Autobahnkreuzes Erfurt. Dag, der für diesen Tag in einen hellblauen Maßanzug geschlüpft ist, hält das nicht davon ab, zu feiern: Richtfest, gut hundert Gäste.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2495
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#15 Glyphosat, Biotope, Lichtverschmutzung: Koalition verständigt sich auf Insektenschutzgesetz

Glyphosat, Biotope, Lichtverschmutzung: Koalition verständigt sich auf Insektenschutzgesetz (2021-02-10)

Nach monatelangem Streit haben sich Agrarministerin Klöckner und Umweltministerin Schulze auf das Gesetzespaket zum Insektenschutz geeinigt. Umweltschützer und Bauern protestieren – aus unterschiedlichen Gründen.

Monatelang kam es zu Streit zwischen dem Agrarministerium von Julia Klöckner (CDU) und dem Umweltressort von Svenja Schulze (SPD) (lesen Sie hier mehr). Aber jetzt gab es einige Einigung auf Maßnahmen zum Insektenschutz. Das Kabinett beschloss ein Gesetzespaket der beiden Ministerien. Es regelt unter anderem den Einsatz von Pestiziden und weist Schutzgebiete aus, um das Insektensterben zu reduzieren.

Der Entwurf des Insektenschutzgesetzes sieht unter anderem vor, dass Biotope wie Streuobstwiesen und artenreiches Grünland für Insekten als Lebensräume erhalten bleiben. Auch die Lichtverschmutzung als Gefahr für nachtaktive Insekten soll künftig eingedämmt werden.

Mehr zum Thema
Streit über Insektenschutz: Tote Bienen, tobende Bauern Von Jonas Schaible und Gerald Traufetter
Tote Bienen, tobende Bauern
Die parallel vom Bundeslandwirtschaftsministerium eingebrachte Änderung der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung regelt unter anderem den Einsatz des umstrittenen Herbizids Glyphosat. Die Anwendung soll zunächst stark eingeschränkt und bis Ende 2023 ganz verboten werden. In Schutzgebieten sind ebenfalls Verbote für andere Pflanzenschutzmittel vorgesehen. Schulze verteidigte die Beschlüsse am Mittwoch und nannte sie »eine gute Nachricht für die Insekten und die Zukunft unserer Ökosysteme«.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2495
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#16 Naturschutz und Haftbefehle: EU-Kommission verklagt Deutschland vor EuGH

Naturschutz und Haftbefehle: EU-Kommission verklagt Deutschland vor EuGH (2021-02-18)

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen jahrelanger Verstöße gegen geltendes Naturschutzrecht vor dem Europäischen Gerichtshof. Ein Verfahren gibt es auch, weil die EU mit der Umsetzung des europäischen Haftbefehls nicht einverstanden ist.

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen jahrelanger Verstöße gegen geltendes Naturschutzrecht vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Unter anderem habe Deutschland eine „bedeutende Anzahl von Gebieten immer noch nicht als besondere Schutzgebiete ausgewiesen“, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit.

Es geht um die Umsetzung der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie zur Erhaltung natürlicher Lebensräume sowie zum Schutz wild lebender Tiere und Pflanzen. Kern ist die Ausweisung von Schutzgebieten in den EU-Staaten. Dazu gehören sogenannte Erhaltungsziele, um den Bestand von Arten zu schützen oder wiederherzustellen.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Antworten