Pandemie: Coronavirus Covid-19 (China, Wuhan, Provinz Hubai)

Alles rund um das Thema Gesundheit, Medizin, Ernährung & Die "Tricks" der Supermarktkonzerne
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 595
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#1 Pandemie: Coronavirus Covid-19 (China, Wuhan, Provinz Hubai)

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beruft am 22. Januar wegen der neuartigen Lungenkrankheit in China ihren Notfallausschuss in Genf ein, teilt die Organisation am Montag über Twitter mit.

Das Komitee soll entscheiden, ob es sich bei dem Ausbruch der Krankheit nicht nur um einen nationalen, sondern um einen internationalen Gesundheitsnotfall handele.

„Der Notfallausschuss für das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) wird prüfen, ob der Ausbruch eine gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite darstellt und welche Empfehlungen zu ihrer Bekämpfung ausgesprochen werden sollten“, heißt es in der Mitteilung.



Die chinesischen Behörden hatten am Montag berichtet, dass die Krankheit von Mensch zu Mensch übertragen werden könne. Mehr als 200 Menschen seien mit dem Virus infiziert worden, drei seien bereits gestorben. 35 Patienten befänden sich in einem schweren und neun weitere in einem äußerst schweren Zustand.

Coronaviren sind genetisch hochvariabel und verursachen bei verschiedenen Wirbeltieren wie Säugetieren, Vögeln und Fischen sehr unterschiedliche Erkrankungen. Einzelne Varianten von Viren können durch Überwindung der Artenbarriere auch mehrere Wirte infizieren. Durch solche Übertritte zwischen Arten sind beim Menschen unter anderem Infektionen mit dem SARS-assoziierten Coronavirus – dem Erreger der SARS-Pandemie 2002/2003 – sowie mit dem 2012 neu aufgetretenen Middle East Respiratory Syndrome (MERS) entstanden.
(aa/mt)

Siehe auch:

https://de.sputniknews.com/panorama/202 ... ronavirus/


MfG Utopia
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#2 Erster Fall in Washington: Chinesisches Corona-Virus hat die USA erreicht

Erster Fall in Washington: Chinesisches Corona-Virus hat die USA erreicht (2020-01-21)

Mehr als 200 Menschen sind in China bereits an der neuartigen Lungenentzündung erkrankt. Experten gehen von einer Übertragung von Mensch zu Mensch aus. Nun gibt es auch einen Fall an der US-Westküste.

Nach dem Ausbruch der rätselhaften Lungenkrankheit in China haben sich inzwischen mehr als 300 Menschen mit dem Virus infiziert. Seit dem Ausbruch der Krankheit sollen in China sechs Menschen daran verstorben sein. Zudem wurde das Virus bei mindestens 15 Krankenhausangestellten in Wuhan nachgewiesen, wo das Virus Ende Dezember ausgebrochen war. Demnach gibt es unter den medizinischen Angestellten einen weiteren Verdachtsfall. Erstmals wurden auch Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus an anderen Orten in China entdeckt.

Am Dienstag dann berichteten „CNN“ und „New York Times“ übereinstimmend, dass nun auch in den USA ein erster Fall aufgetreten sei. Demnach sei eine Person im Bundesstaat Washington an der Westküste des Landes vergangene Woche mit einer Lungenentzündung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Person sei zuvor in Wuhan gewesen – sie sei auf das Virus getestet worden, am Wochenende hätten die Ergebnisse dann den Verdacht der Ärzte bestätigt.

Weiterlesen ...


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#3 Wuhan Coronavirus (2019-nCoV) Global Cases

Wuhan Coronavirus (2019-nCoV) Global Cases

Bild

Zur Webseite


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#4 Corona-Virus: Zug- und Flugverkehr in Wuhan wird gestoppt

Corona-Virus: Zug- und Flugverkehr in Wuhan wird gestoppt (2020-01-22)

Wegen der ansteckenden Lungenkrankheit durch das Corona-Virus wollen die chinesischen Behörden den Zug- und Flugverkehr der Millionen-Metropole Wuhan stoppen.
Im staatlichen Fernsehen wurden die Bürger dazu aufgerufen, die Stadt möglichst nicht zu verlassen. Grund ist die Sorge, dass sich die Infektion weiter ausbreitet. Ab Donnerstag sollen Flughafen und Bahnhof gesperrt und Verbindungen mit Bussen, U-Bahnen und Fähren gestoppt werden.

In der Millionenstadt war die Lungenerkrankung durch das Coronavirus zuerst aufgetaucht. In China sind inzwischen Hunderte Infektionen mit dem neu entdeckten Coronavirus nachgewiesen. Bislang sind nach offiziellen Angaben 17 Todesfälle registriert. Auch aus anderen Ländern werden inzwischen Infektionen gemeldet, darunter den USA. Wie die chinesische Zeitung Global Times berichtet, werden auch Infektionen aus Japan, Thailand und Südkorea gemeldet.

Weiterlesen ...


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#5 Wuhan: Gesichtsmasken sind Pflicht in der Öffentlichkeit

Wuhan: Gesichtsmasken sind Pflicht in der Öffentlichkeit (2020-01-22)

In Wuhan, der chinesischen Stadt, in der im letzten Monat das neue Coronavirus aufgetreten ist, ist das Tragen von Gesichtsmasken an öffentlichen Orten nun obligatorisch.

Die Stadtregierung von Wuhan veröffentlichte am Mittwoch eine Bekanntmachung, wonach die Kunden an allen öffentlichen Orten zum Tragen von Masken verpflichtet werden sollen und die Eigentümer den Zutritt von Personen verhindern sollen, wenn dies nicht der Fall ist.

Es liest:

Personen, die die Anforderungen nicht erfüllen, werden von den Behörden gemäß ihren jeweiligen Pflichten und Gesetzen behandelt.
Die öffentlichen Plätze umfassen:

Hotels, Restaurants, Pensionen, Cafés, Bars, Teehäuser
Öffentliche Bäder, Friseure, Schönheitssalons
Theater, Videohallen, Unterhaltungshallen, Tanzhallen, Konzertsäle
Stadien, Schwimmbäder, Parks
Ausstellungsräume, Museen, Kunstgalerien, Bibliotheken
Einkaufszentren, Buchhandlungen
Wartezimmer, öffentliche Verkehrsmittel
Andere öffentliche Orte, an denen sich Menschenmengen versammeln

Zum Originalartikel (Englischsprachig)


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#6 Coronavirus 2019-nCoV - Ereignisse 2020-01-23

Coronavirus 2019-nCoV - Ereignisse 2020-01-23


Eine zweite Stadt wurde gesperrt

Huanggang, eine Nachbarstadt etwa 80 Kilometer östlich von Wuhan, wird aufgrund der mit der Verbreitung des Wuhan-Coronavirus verbundenen Risiken effektiv gesperrt, berichteten chinesische Staatsmedien.

Der Hubei Huanggang New-Typ Coronavirus Pneumonia Prevention and Control Command, eine Task Force zur Bewältigung der Krise, erklärte in einer Erklärung, dass die U-Bahn- und Bahnhöfe der Stadt um Mitternacht laut einem Bericht der People's Daily a staatliche Zeitung. Laut People's Daily werden alle Theater, Internetcafés und öffentlichen Kultur-, Tourismus- und Unterhaltungsstätten der Stadt ebenfalls ihre Geschäfte einstellen.

Wie Wuhan liegt Huanggang am Ufer des Jangtse. Das gesamte Verwaltungsgebiet von Huanggang hat 7,5 Millionen Einwohner, aber People's Daily berichtete, dass die Sperrung nur für das Stadtgebiet gilt, das nur einen Teil der Gesamtbevölkerung ausmacht.


Reisebeschränkungen für die dritte chinesische Stadt

In Ezhou, der dritten chinesischen Stadt, die von Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus betroffen ist, wurden Reisebeschränkungen eingeführt.

Der Bahnhof von Ezhou wurde geschlossen, um die Prävention und Bekämpfung der neuen Art von Lungenentzündung, die das Coronavirus verursacht, vollständig durchzuführen, die Übertragung des Virus wirksam zu unterbinden, die Ausbreitung der Epidemie entschlossen einzudämmen und die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung zu gewährleisten "Laut einer Erklärung vom Donnerstag der Zentrale für die Prävention von Coronaviren in der Stadt Ezhou.

Früher wurden im nahe gelegenen Huanggang öffentliche Verkehrsmittel und Fernverkehrsnetze eingestellt, so die Stadtregierung.

Der zentrale Markt von Huanggang ist vorübergehend geschlossen, ebenso alle Unterhaltungsmöglichkeiten, öffentlichen Hallen, Kinos und Tourismuszentren.

Autos, die in und aus der Stadt kommen, werden überprüft und durchsucht, und die Temperaturen der Menschen werden gemessen.


Peking sagt alle großen Neujahrsfeiern ab

Die Behörden in Peking haben alle großen chinesischen Neujahrsfeiern abgesagt, um die wachsende Verbreitung des Wuhan-Coronavirus einzudämmen.

„Um die Epidemie zu kontrollieren, das Leben und die Gesundheit der Menschen zu schützen, die Massenansammlung zu verringern und ein harmonisches und friedliches Frühlingsfest zu gewährleisten, wird beschlossen, alle Großveranstaltungen, einschließlich der Tempelmessen, ab Peking abzusagen heute “, heißt es in einer Erklärung des Regierungsbüros für Kultur und Tourismus in Peking am Donnerstag.

„Die Bürger sollen die vorbeugenden Maßnahmen stärken und die Entscheidung unterstützen. Wir werden die politischen Änderungen mit der Entwicklung der Epidemie in Verbindung bringen ... und wünschen allen Bürgern ein frohes Frühlingsfest “, fuhr die Erklärung fort.

Das chinesische Neujahr 2020 dauert vom Samstag, den 25. bis zum 8. Februar.


Zum Originalartikel (Englischsprachig)


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#7 Coronavirus 2019-nCoV - Ereignisse 2020-01-23 (Teil 2)

Coronavirus 2019-nCoV - Ereignisse 2020-01-23 (Teil 2)


Nur drei chinesische Regionen haben kein Coronavirus gemeldet

Zwei bestätigte Fälle von Coronavirus in der Provinz Gansu bedeuten, dass nur drei chinesische Verwaltungsregionen frei von der Krankheit bleiben.

Die Fälle haben sich aus einem Epizentrum in der zentralchinesischen Stadt Wuhan ausgebreitet, in dem 11 Millionen Menschen leben.

Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) gaben Wuhan die höchste Reisemitteilung und empfahlen den Reisenden, alle nicht wesentlichen Reisen nach Wuhan zu vermeiden.

Die Agentur gab dem Rest des Landes einen Level-1-Reisebericht, in dem die Leute aufgefordert wurden, "wachsam zu bleiben, wenn sie in andere Teile Chinas reisen".

Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle liegt weltweit bei weit über 600.

e7076e3f-e61d-42c5-904f-62ad8d2de074.png



Weltgesundheitsorganisation: Das Wuhan-Coronavirus ist noch kein Notfall für die öffentliche Gesundheit von internationalem Interesse

Das Wuhan-Coronavirus ist nach Angaben eines von der Weltgesundheitsorganisation einberufenen Notfallausschusses noch kein international besorgniserregender Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

"Der vom Notfallausschuss gegebene Rat an den [Generaldirektor] lautet: Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt", und es ist "zu früh, um in Betracht zu ziehen, dass es sich bei dieser Veranstaltung um einen Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit handelt, der von internationalem Interesse ist" Vorsitzender Dr. Didier Houssin sagte Reportern Donnerstag.

Die Ankündigung erfolgte kurz nach der Einberufung des Ausschusses in Genf über zwei Tage, um die WHO-Führung über den Ausbruch zu informieren. Es wurde erwartet, dass die Organisation am Mittwoch eine Ankündigung macht, aber WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus teilte den Reportern dann mit, dass er nicht genügend Informationen habe, um eine Entscheidung zu treffen, und das Komitee wurde gebeten, einen zweiten Tag zusammenzutreffen.

Die WHO definiert einen Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit von internationalem Interesse als "außergewöhnliches Ereignis", das ein "Risiko für die öffentliche Gesundheit anderer Staaten durch die internationale Ausbreitung von Krankheiten" darstellt und "möglicherweise eine koordinierte internationale Reaktion erfordert". Frühere Notfälle umfassten Ebola, Zika und H1N1.

Während Ghebreyesus am Mittwoch die chinesische Regierung und ihre Zusammenarbeit mit der WHO lobte, äußerte Houssin, dass die Informationen, die sie von den chinesischen Behörden erhielten, zu begrenzt und ungenau seien, als dass das Komitee an diesem Tag eine Empfehlung aussprechen könnte. Das Komitee sei während des zweitägigen Treffens geteilt geblieben, teilte Houssin am Donnerstag mit.

Berater der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben CNN mitgeteilt, dass sie besorgt sind, dass chinesische Gesundheitsbehörden immer noch keine grundlegenden epidemiologischen Daten über den Ausbruch des Wuhan-Coronavirus veröffentlicht haben, was die Eindämmung erschwert.

Die WHO hat eine Reihe von Rollen bei der internationalen Reaktion auf den Ausbruch gespielt, darunter die Koordinierung mit internationalen Behörden und Forschern sowie die Entwicklung von Leitlinien für Laboruntersuchungen, Behandlungen und Präventionsmaßnahmen.



Coronavirus verbreitet sich leichter von Mensch zu Mensch als bisher angenommen, sagt ein WHO-Beamter

Das Wuhan-Coronavirus, das mindestens 17 Menschen getötet und mehr als 600 infiziert hat, verbreitet sich nach Angaben eines Vertreters der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leichter von Mensch zu Mensch als bisher angenommen.

"Wir sehen jetzt die Ausbreitung der zweiten und dritten Generation", sagte Dr. David Heymann, der Vorsitzende eines WHO-Ausschusses, der Daten über das Virus sammelt.

Die dritte Generation bedeutet, dass eine Person, die sich nach dem Umgang mit Tieren auf dem Markt in Wuhan, China, infiziert hat, das Virus an eine andere Person weitergibt, die es dann an eine dritte Person weitergibt.

Das Virus schien sich anfangs nur durch sehr engen Kontakt zu verbreiten, der in der Regel in einer Familie vorkommt, beispielsweise durch Umarmen, Küssen oder Teilen von Essgeschirr, sagte Heymann.

Jetzt, sagt er, gibt es Hinweise darauf, dass entfernterer Kontakt das Virus verbreiten könnte, zum Beispiel wenn eine kranke Person in der Nähe des Gesichts einer anderen Person niesen oder husten würde.

Er sagte, es gebe derzeit keine Hinweise darauf, dass das Virus in der Luft ist und sich über einen Raum ausbreiten könnte, wie es bei der Grippe oder den Masern der Fall ist.



Originalartikel (Englischsprachig)


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#8 Coronavirus: Fast 100 Bagger im Einsatz – In Wuhan wird binnen zehn Tagen eine Klinik hochgezogen

Coronavirus: Fast 100 Bagger im Einsatz – In Wuhan wird binnen zehn Tagen eine Klinik hochgezogen (2020-01-24)

In China breitet sich das Coronavirus rasant aus: 26 Menschen sind bereits gestorben. Maßnahmen in mehr als zehn Städten schränken die Bewohner stark ein. Wuhan baut für infizierte Patienten ein Krankenhaus - innerhalb von zehn Tagen.

Aus Angst vor einer Verbreitung der neuartigen Lungenkrankheit in China sind inzwischen mehr als 43 Millionen Menschen weitgehend von der Außenwelt abgeschottet worden. Auch in den Metropolen Yichang (4 Millionen Einwohner) und Tianmen (1,7 Millionen) wurden am Freitag der öffentliche Nahverkehr, Fernbusse, Fähren und Züge gestoppt, wie die Behörden mitteilten.

Die Zahl der bestätigten Infektionen in China stieg auf fast 900. Bisher sind 26 Menschen gestorben. Die meisten hatten schon Vorerkrankungen. In Europa ist bislang keine Infektion mit dem neuartigen Virus bekannt.

Mit den drastischen Maßnahmen ist nun bereits in mehr als zehn Städten der schwer betroffenen Provinz Hubei die Bewegungsfreiheit der Bewohner stark eingeschränkt. Als Erstes waren in der Provinzhauptstadt Wuhan der Bus- und Bahnverkehr, die Flüge und Züge gestoppt worden.

Weiterlesen ...


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#9 Coronavirus 2019-nCoV - Ereignisse 2020-01-24

Coronavirus 2019-nCoV - Ereignisse 2020-01-24


Wuhan befiehlt, keine Patienten von Krankenhäusern abzuweisen

Beamte aus Wuhan haben eingeräumt, dass die örtlichen Krankenhäuser Schwierigkeiten haben, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, und dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Situation zu verbessern.

Laut einer Erklärung der städtischen Gesundheitsbehörde vom Donnerstag sollen dazu sieben Krankenhäuser zur Erkennung und Behandlung des Virus bestimmt werden.

Laut staatlichen Medien will die Stadt innerhalb einer Woche eine 25.000 Quadratmeter große neue Einrichtung errichten und die Krankenhauskapazität um 1.000 Betten erhöhen.

Die Regierung gab am Freitag einen Erlass heraus, wonach Fieberpatienten nicht abgewiesen werden dürfen und der Transport zu Krankenhäusern nach Voruntersuchungen in kommunalen Gesundheitszentren gemäß Wuhans Kommandozentrale zur Bekämpfung des Coronavirus erfolgen soll.

Dies ist der Fall, da die Beiträge in den sozialen Medien eine Atmosphäre der Angst und Beklemmung unter denen in Wuhan zu zeigen scheinen.

Die Leute sprachen von kranken Familienmitgliedern, die sich wegen Bettmangels von Krankenhäusern abwandten, oder von Stationen, die voller Fieberpatienten und eingeschränkter Vorsorge oder Quarantäne waren.


Beispiellose Blockierung von 10 Städten und 30 Millionen Menschen

Die Behörden in China haben in 10 Städten der Provinz Hubei, dem am stärksten betroffenen Gebiet des Landes, unbestimmte Reisebeschränkungen verhängt, von denen schätzungsweise 30 Millionen Menschen betroffen sind.

Wuhan, eine Stadt mit 11 Millionen Einwohnern, ist derzeit gesperrt. Alle öffentlichen Verkehrsmittel innerhalb und außerhalb der Stadt sind geschlossen.

Andere Städte in der Provinz unterliegen weniger strengen Reisebeschränkungen. Dazu gehören Ezhou, Huanggang, Chibi, Xiantao, Zhijiang, Qianjiang, Huangshi, Xianning und Yichang.

55db5fed-ba90-4bc6-adba-6b56b98767e1.png


In 11 chinesischen Städten ist die Bewegung eingeschränkt

Suizhou ist die elfte Stadt in der chinesischen Provinz Hubei, der Reisebeschränkungen auferlegt wurden, da die Behörden sich bemühen, die Ausbreitung des Wuhan-Coronavirus zu stoppen.

Transportverbote in unterschiedlichem Ausmaß wurden auch für die folgenden Städte verhängt: Wuhan, Ezhou, Huanggang, Chibi, Xiantoa, Zhijiang, Qianjjiang, Huangshi, Xianning und Yichang.

In allen Städten leben rund 32,2 Millionen Menschen.

Zu den Einschränkungen zählen die Schließung von Bahnhöfen, Bushaltestellen, Überlandverkehrsverbindungen oder die Verhinderung des Fahrens von Privatfahrzeugen auf bestimmten Straßen.

Die Behörden haben noch nicht bekannt gegeben, wann diese Beschränkungen aufgehoben werden.

9e82b13e-071f-48a5-9504-5769990d037b.png

Originalartikel (Englischsprachig)


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 861
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#10 Experte sagt, dass das Coronavirus durch die Augen verbreitet wird, während die Killer-Krankheit China "herunterfährt"

Experte sagt, dass das Coronavirus durch die Augen verbreitet wird, während die Killer-Krankheit China "herunterfährt" (2020-01-24) [Google Translate]

Wang Guangfa, der sich mit Coronavirus infiziert hat, aber seitdem wieder gesund ist, sagt, dass Augenschutz und Mundschutz ein Muss sind

Ein Spitzenmediziner, der sich mit Coronavirus infiziert hat, sagt, dass die tödliche Atemwegserkrankung so ansteckend ist, dass sie durch die Augen übertragen werden kann.

Wang Guangfa, der 2003 eine der führenden Persönlichkeiten bei der Bekämpfung von Sars in China war, hat sich selbst mit dem Virus infiziert, erholt sich jedoch seitdem.

Herr Wang sagt, dass er glaubt, sich angesteckt zu haben, weil er keine Schutzbrille hatte.

Der Atemwegsspezialist im ersten Krankenhaus der Peking-Universität war Berichten zufolge in einigen Medienbereichen verspottet worden, nachdem er sich vor zwei Wochen mit der Krankheit angesteckt hatte, obwohl er sagte, sie sei „vermeidbar und kontrollierbar“.

Der Experte hat nun behauptet, er habe sich möglicherweise wegen eines Mangels an Augenschutz bei einem Besuch in Fieberkliniken und Isolationsstationen in Wuhan, in der Provinz Hubei, an der der Ausbruch aufgetreten war, angesteckt.

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Antworten