Klimawandel

Erdrutsche, Tsunamis und "hohe Wellen", Risse und Löcher auf der Erde, Klimawandel, Wolkenformationen, rötlicher Himmel etc.
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#51 Maßnahmen zum Klimaschutz: Bundesrat stimmt Kompromiss zum Klimapaket zu

Maßnahmen zum Klimaschutz: Bundesrat stimmt Kompromiss zum Klimapaket zu (2019-12-20)

Lange wurde gerungen, jetzt kann das Klimapaket der Bundesregierung in Kraft treten. Damit kann Anfang 2020 die Mehrwertsteuer bei Bahntickets im Fernverkehr gesenkt werden. Die CO2-Abgabe auf Sprit, Gas und Heizöl fallen aber höher aus.

Nach rund einjährigem Ringen kann das Klimapaket der Bundesregierung in Kraft treten. Der Bundesrat billigte am Freitag die Vermittlungsergebnisse mit dem Bundestag zu den Steuerregelungen einschließlich der Verbilligung von Fernbahntickets. Indirekt damit verbunden ist ferner, dass die CO2-Abgabe auf Sprit, Gas und Heizöl höher ausfällt als zunächst geplant.

Der Liter Sprit und Heizöl wird damit ab 2021 zwischen sieben und acht Cent teurer. Die Bundesregierung hat im Zuge des Kompromisses mit den Ländern zugesagt, dies in einem neuen Gesetzesverfahren umzusetzen. Im Gegenzug steigt die Steuerentlastung für Fernpendler. Ein Durchschnittshaushalt soll zudem für Strom ebenfalls ab 2021 zunächst etwa 60 Euro pro Jahr weniger zahlen.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#52 "Die UN-Propaganda zum Klimawandel ist eine Beleidigung der Wissenschaft"

"Die UN-Propaganda zum Klimawandel ist eine Beleidigung der Wissenschaft" (2019-12-19) [Google Translator]

Verfasst von Sherelle Jacobs, Kolumnistin des Daily Telegraph
Ich war immer eher ein "Mittelwegler" als ein "Leugner" - bis ich das Ausmaß der Unehrlichkeit entdeckte
Der "Notfall" des Klimawandels ist eine gefälschte Nachricht. Viele werden vor lauter Verzweiflung über die Verschwörungsbombe eines weiteren „Leugners“ mit den Augen rollen. Aber seit Jahren bin ich ein Kunststoffrecycling-Eisbär, der Mittelfeldspieler ist. Tatsächlich würde sich Aristoteles wahrscheinlich angesichts des logischen Trugschlusses meiner lang gehegten Vermutung, dass die Wahrheit irgendwo zwischen diesen beiden sich verabscheuenden Gegensätzen liegen muss - Skepsis und Harmagedon - in seinem Grab umdrehen.

Aber als der Schicksalskünstler den Geruch einer institutionalisierten Krankheit bekommt, ist es nicht zu übersehen, dass die „Wachen“ die neuen „Schlafenden“ sind - zu tief in ihrem Zuckerkoma der konfizierten Hysterie, um zu bemerken, dass sie durch Desinformation getäuscht werden .

Bevor ich erkläre, warum der Klimanotfall die elektrisierendste Propagandaübung des 21. Jahrhunderts ist, zwei Klarstellungen. Ich muss mich nicht mit offensichtlichen Tatsachen herumschlagen: Oberflächenaufzeichnungen zeigen deutlich, dass der Planet wärmer wird . Ich habe auch keine kulturkriegsverdammte Axt, um mich mit der grundlegenden Chemie auseinanderzusetzen: Kohlendioxid trägt unbestreitbar zum Treibhauseffekt bei . Ich bezweifle jedoch, dass die Mainstream-Debatte sowohl die Intelligenz der Öffentlichkeit als auch die Grundlagenforschung beleidigt.

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#53 Urteil zu Klimaschutz in den Niederlanden: Die rigorosen Richter von Den Haag

Urteil zu Klimaschutz in den Niederlanden: Die rigorosen Richter von Den Haag (2019-12-20)

Ein Urteil des obersten Gerichtshofs der Niederlande verpflichtet die Regierung zur Einhaltung der Klimaziele. Nagelneue Kohlemeiler könnten frühzeitig stillgelegt werden. Eine Berufung ist unmöglich.

Kaum hatten die Richter ihr Urteil verkündet, fielen sich die Klimaaktivisten draußen vor dem Gebäude in Den Haag in die Arme. Der oberste Gerichtshof der Niederlande verpflichtet die Regierung, den Treibhausgasausstoß des Landes im kommenden Jahr drastisch zu senken. Die Richter bestätigten damit in letzter Instanz den Spruch eines Gerichts aus dem Jahr 2015. Dieses schrieb Den Haag vor, bis Ende 2020 die nationalen Emissionen um mindestens 25 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Gegen den Entscheid vom Freitag ist keine Berufung mehr möglich.

Das Urteil kann weitreichende Folgen haben: zum einen für Kläger in anderen EU-Staaten, die gegen ihre Regierungen wegen ihrer Ansicht nach unzureichenden Klimaschutzes prozessieren. Zum anderen für die deutschen Energiekonzerne Uniper und RWE. Sie betreiben in den Niederlanden mehrere, teils erst vor wenigen Jahren eröffnete Kohlekraftwerke. Diese Meiler müssen nun womöglich viel schneller geschlossen werden als geplant. Denn Ende 2018 hatte das Land erst CO2-Einsparungen von 15 Prozent erreicht. Die Regierung hat schon vor einigen Tagen erklärt, sie werde den Spruch des obersten Gerichts umsetzen. Wie immer er ausfalle.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Love Police
Beiträge: 45
Registriert: 05.09.2019 21:43
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#54 Re: Klimawandel



Was ist Euer Handwerk?


Dieser "Planet" ist ein Strafplanet -Zitat Wald Fee-
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#55 Kardinal Woelki: „Klimaschutz hat religiöse Züge angenommen“

Kardinal Woelki: „Klimaschutz hat religiöse Züge angenommen“ (2019-12-23)

Der Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, beklagt, dass katholische Jugendliche ihren Glauben nicht ernst nehmen. Die Muslime hätten den Christen diesbezüglich etwas voraus. Dafür sei der Klimaschutz zu einer Art Ersatzreligion geworden.

Rainer Maria Kardinal Woelki hat kurz vor Weihnachten in einem Interview der „Bild“ beklagt, dass vielen katholischen Jugendlichen in Deutschland ihr Glaube nicht mehr wichtig sei.

„Nach der Shell-Jugendstudie sagten 73 Prozent der muslimischen Jugendlichen, dass ihnen der Glaube wichtig ist. Bei den katholischen Jugendlichen sind es nur 43 Prozent. 64 Prozent der muslimischen Jugendlichen beten regelmäßig“, bei katholischen Jugendlichen seien es nur 19 Prozent, stellte Woelki fest.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#56 Großeltern-Tweet: Chebli kritisiert Fridays for Future – „Löscht den Tweet“

Großeltern-Tweet: Chebli kritisiert Fridays for Future – „Löscht den Tweet“ (2019-12-23)

„Die sind doch eh nicht mehr lange dabei“, twittert der offizielle Kanal von Fridays for Future – und spricht von Großeltern. Nach viel Kritik entschuldigen sich die jungen Klimaaktivisten.

Es war eine merkwürdige Idee, die die Betreiber des Fridays-for-Future-Kanals bei Twitter am Montag hatten. „Wir suchen Sätze, die man sowohl an Weihnachten als auch im Angesicht der Klimakrise sagen kann! Dafür verwenden wir #weihnachtenundklimakrise. Also los, los, los! (& vergesst den Hashtag nicht)“, wurden die Nutzer aufgerufen.

Der erste Tweet der Aktivisten: „Warum reden uns die Großeltern eigentlich immer noch jedes Jahr rein? Die sind doch eh bald nicht mehr dabei.“ Das Unverständnis darüber ließ nicht lange auf sich warten. „Sagt Ihr das eigentlich Oma und Opa auch ins Gesicht?“, fragte eine Nutzerin.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#57 Ärger über den WDR-Song: Und dann ruft Tom Buhrow in der Sondersendung an

Ärger über den WDR-Song: Und dann ruft Tom Buhrow in der Sondersendung an (2019-12-28)

Mit einem Lied seines Kinderchors hat sich der WDR Ärger eingehandelt. Darin singen die Kinder über „ihre Oma“, die im SUV Opis überfährt und Discounterfleisch kauft. Nun hat sich WDR-Intendant Tom Buhrow in einer Sondersendung entschuldigt.

Der WDR hat auf die Kritik an seinem Satire-Video „Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau“ reagiert. In einer eigens dafür anberaumten Sendung stellte sich WDR-2-Chef Jochen Rausch am Samstagabend „stellvertretend für die Redaktion“ den Reaktionen der Hörer. „Grundsätzlich stehe ich als Chef vor und hinter meinen Mitarbeitern“, sagte Rausch. „In dem Fall können wir aber die Hose runterlassen und sagen: Wir haben einen Ausdruck benutzt, nämlich ,Umweltsau‘, und den in Verbindung gebracht mit der lieben Omi, der man das gar nicht vorwerfen kann.“

In dem eine Minute und 29 Sekunden langen Video hatte der WDR-Kinderchor auf die Melodie von „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ gesungen: „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad. Das sind tausend Liter Super jeden Monat. Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau.“ Weiter hieß es: „Meine Oma fährt mit ´nem SUV beim Arzt vor, überfährt dabei zwei Opis mit Rollator.“ Der WDR hatte den Auftritt zwar als Comedy bezeichnet, doch bereits kurz nach der Veröffentlichung am Freitagabend hagelte es Kritik.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#58 Gesellschaftliche Debatte über Umweltschutz: 2019 hat sich das Klima gewandelt

Gesellschaftliche Debatte über Umweltschutz: 2019 hat sich das Klima gewandelt (2019-12-30)

In diesem Jahr ist der Klimawandel in Deutschland zum bestimmenden Thema geworden. Zu Recht. Der Kampf für unsere Zukunft wird auch die kommenden Jahren bestimmen.

Am 14. Dezember 2018 treffen sich etwa 150 Schülerinnen und Schüler vor dem Reichstagsgebäude in Berlin. Es ist ein grauer Freitag, noch tagt die Kohlekommission der Bundesregierung in Berlin und die Uno-Klimakonferenz im polnischen Katowice. Auf den Plakaten der jungen Menschen steht "There is no Planet B" oder "End Coal!", sie schwänzen die Schule, um eine bessere Klimapolitik zu fordern. Es ist die erste größere Demonstration einer jungen Protestbewegung namens "Fridays for Future". Und niemand ahnt, was die jungen Menschen da lostreten.

Nach einem Jahr kontinuierlicher Proteste, warnt Ende November 2019 eine Gruppe renommierter Klimaforscher, das Erdsystem nähere sich gefährlichen "Kipppunkten", an denen das bisherige Ökosystem in eine neue "Heißzeit" rutschen könnte. Diese Gefahr von Veränderungen, die nicht mehr zu stoppen sind, sehen sie etwa bei der Eisschmelze in Arktis und Antarktis, beim Auftauen der Permafrostböden, dem Absterben der Korallenriffe und des Amazonaswaldes.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Benutzeravatar
S.E.T.I
Site Admin
Beiträge: 116
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

#59 Der Klimakiller Nr.1



Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 859
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#60 Steigende Temperaturen: Klimawandel erstmals täglich im weltweiten Wetter nachweisbar

Steigende Temperaturen: Klimawandel erstmals täglich im weltweiten Wetter nachweisbar (2020-01-03)

Schweizer Forscher haben im weltweiten Wetter Signale des Klimawandels ausgemacht. Für jeden einzelnen Tag seit 2012.

Als die Temperaturen im Mittleren Westen der USA Anfang des Jahres besonders stark sanken, twitterte der US-Präsident: "Was zum Teufel ist mit der globalen Erwärmung los? Komm bitte zurück, wir brauchen dich." In dem Tweet steckt ein Argument, das viele Klimawandelleugner gern vorbringen: Wie kann es sein, dass sich die Erde erwärmt, obwohl es immer wieder Tage gibt, an denen es für die jeweilige Jahreszeit ungewöhnlich kalt ist?

Die Antwort von Forschern: Klima ist eben nicht Wetter. Wetter beschreibt den Zustand der Atmosphäre an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit. Also, ob es beispielsweise am Freitag in Hamburg regnet, während in Berlin die Sonne scheint. Klima bezieht sich dagegen auf einen längeren Zeitraum von mehreren Jahrzehnten.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)
Antworten