The Great Reset (Klaus Schwab, World Economic Forum, Weltwirtschaftsforum, The 4th Industrial Revolution, Technocracy)

Bargeldabschaffung, Sozialkredit-Systeme, Mobilität etc...
Antworten
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 2873
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#1 The Great Reset (Klaus Schwab, World Economic Forum, Weltwirtschaftsforum, The 4th Industrial Revolution, Technocracy)

Weltwirtschaftsforum in Davos: Worum geht es beim Treffen in der Schweiz? - Die wichtigsten Antworten zum Weltwirtschaftsforum in Davos

Bild
Klaus Schwab ist Gründer und Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums (WEF) (Quelle: Markus Schreiber/dpa)

Das Weltwirtschaftsforum in Davos ist das Klassentreffen für CEOs und Staatenlenker aus aller Welt. t-online.de gibt Antworten auf die fünf wichtigsten Fragen zum Gipfel in den Bergen.

Seit Montagabend blickt die Welt auf die Schweiz, genauer gesagt auf ein kleines Dorf im Kanton Graubünden, mitten in den Bergen: Davos, ein verschlafener Luftkurort mit etwas mehr als 10.000 Einwohnern, bekommt dieser Tage prominenten Besuch aus mehr als 100 Ländern. Anlass ist das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums, zu dessen Start am Dienstag mehr als 3.000 Teilnehmer erwartet werden, darunter Hunderte Staats- und Wirtschaftslenker.

Das jährliche Treffen, kurz WEF (engl.: "World Economic Forum"), dauert bis Freitag und gilt als bedeutend für die politische und wirtschaftliche Agenda des anbrechenden Jahres. Warum aber ist das so – und welche Auswirkungen hat das WEF für Anleger in Deutschland? Die fünf wichtigsten Fragen und Antworten Überblick:

Was genau ist das Weltwirtschaftsforum? – und worum geht es bei dem Treffen?

Das Weltwirtschaftsforum ist eigentlich eine Stiftung, gegründet 1971 von dem deutschen Ökonomen Klaus Schwab. Die zentrale Veranstaltung des Forums ist das jährlich im Januar angesetzte Treffen gleichen Namens. Dem Weltwirtschaftsforum gehören rund 1.000 große Unternehmen aus der ganzen Welt an, die das WEF durch ihre Mitgliedsbeiträge finanzieren. Das Forum ist dadurch politisch unabhängig und verfolgt oder vertritt keine nationalen Interessen.

Das Jahrestreffen in Davos gleicht einem Klassentreffen für Wirtschafts- und Staatschefs der Superlative: Bei mehr als 200 Podiumsdiskussionen, Vorträgen und vielen weiteren Veranstaltungen tauschen sich neben Vertretern der Mitgliedsunternehmen, Journalisten und Angehörige von NGOs auch zahlreiche Politiker in Davos aus. Ziel des WEF ist es, Impulse für den politischen und wirtschaftlichen Fortschritt zu geben.

Im Fokus der diesjährigen 50. Ausgabe des Weltwirtschaftsforums stehen vor allem die Klimakrise sowie geopolitische Probleme wie die Krisen im Nahen Osten und in Libyen. Das Motto der 50. Ausgabe des Weltwirtschaftsforums lautet: "Stakeholders for a Cohesive and Sustainable World", zu deutsch "Stakeholder für eine zusammenhaltende und nachhaltige Welt". Außerdem beschäftigen sich die Teilnehmer mit Themen wie Unternehmensführung und sozialer Ungleichheit.

Warum ist das Treffen so wichtig?
Die Bedeutung des WEF bemisst sich maßgeblich an der Prominenz seiner Teilnehmer – und weniger an konkreten politischen Beschlüssen. Umgekehrt heißt das aber nicht, dass das WEF keine politische Relevanz hat. Denn abseits der Diskussionsrunden dient das Treffen auch als Möglichkeit zum bilateralen Austausch zwischen Politikern, die sich sonst nur selten begegnen.

Zudem nutzen zahlreiche Organisationen, Forschungseinrichtungen und NGOs das Forum als Anlass, um Studien und Wirtschaftsprognosen zu präsentieren, die auch Auswirkungen auf die globalen Finanzmärkte haben können. Den Auftakt machten am Vortag zum Start des WEF der Internationale Währungsfonds (IWF), der seine Konjunkturprognose gegenüber dem Vorjahr leicht anhob. Auch die Nichtregierungsorganisation Oxfam stellte bereits am Montag eine Studie vor, in der sie die wachsende Ungleichheit in vielen Ländern kritisierte.

Wer nimmt am an dem Treffen teil?
Insgesamt reisen mehr als 3.000 Teilnehmer zum WEF nach Davos, darunter vornehmlich Unternehmens- und Verbandsvertreter, Ökonomen, Journalisten, aber auch zahlreiche Politiker. Als wichtigster Redner wird am Dienstag US-Präsident Donald Trump erwartet. Erstmals seit dem US-Drohnenangriff in Bagdad trifft er am Rande des Forums auch auf seinen irakischen Amtskollegen Barham Saleh.

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist am Donnerstag in die Schweiz, um vor dem Plenum des Forums zu sprechen. Ebenfalls vor Ort ist EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg ist für zwei Podiumsdiskussionen am Dienstag eingeplant. Termine im Vorfeld des WEF hatte die 17-Jährige jüngst kurzfristig abgesagt – Medienberichten zufolge wegen Fieber.

Was wird in Davos beschlossen?
Formal gar nichts. Das WEF und sein Plenum ist kein Beschlussorgan. Weder gibt es ein Abschlusskommuniqué noch verbindliche Versprechen der Unternehmen, zum Beispiel zur Bekämpfung der Klimakrise. Kritiker bemängeln deshalb immer wieder, dass das WEF nicht vielmehr sei als eine große Show, die vor allem die anwesenden Unternehmenschefs in ein gutes Licht rücke. WEF-Gründer Klaus Schwab hingegen beansprucht für das Forum den Status eines wichtigen Impulsgebers für die großen Fragen des jeweiligen Jahres.

Das WEF gilt als Stimmungsbarometer für die geopolitische Lage in der Welt, die globale Konjunktur und die Finanzmärkte. Oft sind es Nuancen in den Reden von Unternehmenschefs und Politikern, die Analysten und Investoren für ihr Anlageverhalten interpretieren.

Die größte Auswirkung auf die Börsen haben in der Regel prominente Studien und Konjunkturprognosen wie etwa die des IWF am Montag. Dass der IWF von einem weltweiten Wachstum ausgeht, ist angesichts der politischen Spannungen im Nahen Osten für Anleger ein gutes Signal.

(Verwendete Quellen:
Nachrichtenagenturen dpa, dpa-afx, Reuters, Handelsblatt)



MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 2873
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#2 LIVETICKER WEF 2020: Trump ist in Davos angekommen ++ Greta kritisiert die Politik

LIVETICKER
WEF 2020: Trump ist in Davos angekommen ++ Greta kritisiert die Politik

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaf ... e-in-davos

==================================================================

POTUS TRUMP arrives ZURICH airport in SWITZERLAND | WEF 2020 - Livestream at airport [21.01.2020]



Schwarzwald TV
Livestream

30 km Luftlinie vom Hotzenwald entfernt landet Donald Trump in Kloten und Sie sind live dabei

Auf seiner Reise zum Weltwirtschaftsforum landet US-Präsident Donald Trump am 21. Januar 2020 auf dem Flughafen in Zürich-Kloten.
Sie können nicht live dabei sein? Schwarzwald TV überträgt die Ankunft der Präsidentenmaschine Live auf YouTube. Einfach kostenfrei Kanal abonnieren und Glocke aktivieren.
Mit der Staatsmaschine Airforce One landet einer der mächtigsten Männer der Welt am Dienstagmorgen, den 21.01.2020 zwischen 8 und 10 Uhr. Nach Berechnungen von Schwarzwald TV soll die Boeing 747 auf der mit 3700 Meter längsten Piste 16 um 8.25 Uhr aufsetzen. Nur stärkere Windböen würden dafür sorgen die Landung an einer anderen Piste durchzuführen.
Laut Mediensprecherin des Flughafens hat die Flughafengesellschaft sich auf diesen besonderen Anlass eingestellt und die Zuschauerterrasse B, in deren Blickfeld die Landebahn liegt ab 7 Uhr bereits geöffnet. Der Rückflug der blau-weißen Präsidentenmaschine ist für Mittwochnachmittag geplant. Massive Sicherheitsmaßnahmen sind damit verbunden, die den Flughafen in einen Ausnahmezustand versetzen. Wenn Donald Trump schließlich entschwunden ist, dürfen die Zurückgebliebenen - laut Schweizer Medienberichten haben US-Sicherheitskräfte sogar den Kontrollturm übernommen - erleichtert singen: "Über den Wolken..."


MfG Utopia
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#3 The Great Reset (Klaus Schwab, World Economic Forum, Weltwirtschaftsforum, The 4th Industrial Revolution)

Dokumentationen, Vorträge, Artikel usw. zum Thema The Great Reset (World Economic Forum).

Bild
 ! Nachricht von: Deckard666
Begriffserklärungen

"The Great Reset"
Neusprech für "New World Order". "Build Back Better" meint dasselbe. Das Wort "Reset" steht im allgemeinen Sprachgebrauch heute für "etwas in seinen Ursprungszustand versetzen" (Definition um 1847). Die ältere und genauere Definition ist hingegen "etwas in einen neuen Zustand versetzen" (Definition um 1650).

"The 4th Industrial Reovultion"
Neusprech für "Technokratie". Der große Angstgegner des letzten Jahrhunderts "Kommunismus" war/ist nur Ablenkung.
Das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum, kurz WEF) ist eine in Cologny im Schweizer Kanton Genf ansässige Stiftung, die in erster Linie für das von ihr veranstaltete Jahrestreffen gleichen Namens bekannt ist, das alljährlich in Davos im Kanton Graubünden stattfindet. Hierbei kommen international führende Wirtschaftsexperten, Politiker, Wissenschaftler, gesellschaftliche Akteure und Journalisten zusammen, um über aktuelle globale Fragen zu diskutieren. Neben Wirtschafts- und Sozialpolitik umfassen sie Fragen der Gesundheits- und Umweltpolitik.

Das Forum wurde 1971 von Klaus Schwab gegründet. Es organisiert im Verlauf des Jahres weitere Treffen weltweit, darunter das Annual Meeting of the New Champions in China. Neben den Veranstaltungen publiziert das WEF regelmässig Forschungsberichte. Seine Mitglieder betätigen sich in branchenspezifischen Initiativen.

Das 50. Jahrestreffen in Davos fand vom 21. bis 24. Januar 2020 statt.

Weitere Informationen: Wikipedia - Weltwirtschaftsforum

The Great Reset

DER KONTEXT

Die Covid-19-Krise und die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Störungen, die sie verursacht hat, verändern den traditionellen Kontext für die Entscheidungsfindung grundlegend. Die Ungereimtheiten, Unzulänglichkeiten und Widersprüche mehrerer Systeme – von Gesundheit und Finanzen bis hin zu Energie und Bildung – sind in einem globalen Kontext der Sorge um Leben, Existenzgrundlagen und den Planeten stärker denn je exponiert. Die Staats- und Regierungschefs befinden sich an einem historischen Scheideweg, der den kurzfristigen Druck gegen mittel- und langfristige Unsicherheiten aushält.


DIE CHANCE

Wenn wir in ein einzigartiges Zeitfenster eintreten, um den Aufschwung zu gestalten, wird diese Initiative Einblicke bieten, um alle zu informieren, die den zukünftigen Zustand der globalen Beziehungen, die Richtung der Volkswirtschaften, die Prioritäten der Gesellschaften, die Art der Geschäftsmodelle und die Verwaltung eines globalen Gemeinwesens bestimmen. Ausgehend von der Vision und dem enormen Fachwissen der Führer, die in den Gemeinschaften des Forums engagiert sind, hat die Initiative "Great Reset" eine Reihe von Dimensionen, um einen neuen Gesellschaftsvertrag aufzubauen, der die Würde jedes Menschen würdigt.

Quelle: World Economic Forum - The Great Reset
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#4 Einführung des "Großen Resets", radikaler Plan der Staats- und Regierungschefs der Welt zur Transformation der Wirtschaf

Einführung des "Großen Resets", radikaler Plan der Staats- und Regierungschefs der Welt zur Transformation der Wirtschaft (2020-06-25) (Microsoft Translator)

Seit Jahrzehnten versuchen Die Progressiven, den Klimawandel zu nutzen, um liberale politische Veränderungen zu rechtfertigen. Aber ihr jüngster Versuch - ein neuer Vorschlag namens "Great Reset" - ist der ehrgeizigste und radikalste Plan, den die Welt seit mehr als einer Generation gesehen hat.

Bei einem virtuellen Treffen Anfang Juni, das vom Weltwirtschaftsforum ausgerichtet wurde, kündigten einige der mächtigsten Wirtschaftsführer, Regierungsbeamten und Aktivisten des Planeten einen Vorschlag an, die Weltwirtschaft "zurückzusetzen". Anstelle des traditionellen Kapitalismus sagte die hochkarätige Gruppe, die Welt sollte mehr sozialistische Strategien verfolgen, wie Vermögenssteuern, zusätzliche Regulierungen und massive Green New Deal-ähnliche Regierungsprogramme.

"Jedes Land, von den Vereinigten Staaten bis China, muss sich beteiligen, und jede Industrie, von Öl und Gas bis hin zu Technologie, muss transformiert werden", schrieb Klaus Schwab, Gründer und geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums, in einem Artikel, der auf der Website des WEF veröffentlicht wurde. "Kurz gesagt, wir brauchen einen 'großen Reset' des Kapitalismus."

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#5 Connecting the Dots: The Great Reset & The Fourth Industrial Revolution

Connecting the Dots: The Great Reset & The Fourth Industrial Revolution

Format: 1080p // Sprache: Englisch // Untertitel: Keine // Länge: 49 Min. // 2020-10-14


A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#6 Willkommen im Jahr 2030. Ich besitze nichts, habe keine Privatsphäre, und das Leben war noch nie besser

Willkommen im Jahr 2030. Ich besitze nichts, habe keine Privatsphäre, und das Leben war noch nie besser (2016-11-11) (Microsoft Translator)

Willkommen im Jahr 2030. Willkommen in meiner Stadt - oder sollte ich sagen, "unsere Stadt". Ich besitze nichts. Ich besitze kein Auto. Ich besitze kein Haus. Ich besitze keine Geräte oder Kleidung.

Es mag Ihnen seltsam erscheinen, aber es macht vollkommen Sinn für uns in dieser Stadt. Alles, was Sie als Produkt betrachtet haben, ist jetzt zu einem Service geworden. Wir haben Zugang zu Transport, Unterkunft, Essen und all den Dingen, die wir in unserem täglichen Leben brauchen. Einer nach dem anderen wurde all diese Dinge frei, so dass es am Ende keinen Sinn machte, dass wir viel besaßen.

Die erste Kommunikation wurde digitalisiert und für alle frei. Dann, als saubere Energie frei wurde, begann enden die Dinge schnell zu bewegen. Der Transport fiel dramatisch im Preis. Es machte für uns keinen Sinn mehr, Autos zu besitzen, weil wir ein fahrerloses Fahrzeug oder ein fliegendes Auto für längere Fahrten innerhalb von Minuten nennen konnten. Wir begannen, uns in einer viel besser organisierten und koordinierten Art und Weise zu transportieren, als der öffentliche Verkehr einfacher, schneller und bequemer wurde als das Auto. Jetzt kann ich kaum glauben, dass wir Staus und Staus akzeptiert haben, ganz zu schweigen von der Luftverschmutzung durch Verbrennungsmotoren. Was dachten wir?

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#7 „Nichts besitzen und glücklich sein“: Die Zukunftsvision von Great Reset: Das Video des Weltwirtschaftsforums erzählt ..

„Nichts besitzen und glücklich sein“: Die Zukunftsvision von Great Reset: Das Video des Weltwirtschaftsforums erzählt von den Plänen für die Menschheit im Jahr 2030 (2020-11-12) (Google Translate)

Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) Ende Januar in Davos, Schweiz, bringt internationale Wirtschafts- und Politikführer, Ökonomen und andere hochkarätige Persönlichkeiten zusammen, um globale Fragen zu erörtern.

Angetrieben von der Vision seines einflussreichen CEO Klaus Schwab ist das WEF die Hauptantriebskraft für den dystopischen „Great Reset“ , eine tektonische Veränderung, die unser Leben, Arbeiten und Interagieren verändern soll.

Der große Reset bringt eine Transformation der Gesellschaft mit sich, die zu dauerhaften Einschränkungen der Grundfreiheiten und der Massenüberwachung führt, da ganze Sektoren geopfert werden, um das Monopol und die Hegemonie von Pharmaunternehmen, High-Tech- / Big-Data-Giganten, Amazon, Google, großen globalen Ketten und anderen zu stärken Sektor für digitale Zahlungen, Biotech-Unternehmen usw.

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#8 Re: The Great Reset (World Economic Forum)

Die Vereinten Nationen und die Ursprünge des "Großen Resets" (2020-11-18) (Microsoft Translator)

Vor etwa vierundzwanzighundert Jahren kam der griechische Philosoph Plato auf die Idee, Staat und Gesellschaft nach einem ausgeklügelten Plan zu konstruieren. Platon wollte "weise Männer" (Philosophen) an der Spitze der Regierung, aber er machte auch klar, dass seine Art von Staat eine Transformation der Menschen brauchen würde. In der Neuzeit wollen die Förderer des allmächtigen Staates Platons Philosophen durch den Experten ersetzen und den neuen Menschen durch Eugenik erschaffen, die heute Transhumanismus genannt wird. Die Vereinten Nationen und ihre verschiedenen Unterorganisationen spielen eine zentrale Rolle bei diesem Projekt, das seinen gegenwärtigen Stand des Projekts der Agenda 2030 und des Großen Rücksetzers erreicht hat.

Der Große Reset kam nicht aus dem Nichts. Die ersten modernen Versuche, eine globale Institution mit einer Regierungsfunktion zu schaffen, wurden von der Regierung von Woodrow Wilson ins Leben gerufen, der von 1913 bis 1921 US-Präsident war. Unter der Inspiration von Colonel Mandell House, dem wichtigsten Berater und besten Freund des Präsidenten, wollte Wilson ein Weltforum für die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg einrichten. Doch der Plan der amerikanischen Teilnahme am Völkerbund scheiterte und der Drang zum Internationalismus und zur Schaffung einer neuen Weltordnung ging während der Roaring Twenties zurück.

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#9 Also, was ist "The Great Reset"?

Also, was ist "The Great Reset"? (2020-11-20) (Google Translator)

Das Internet hat in letzter Zeit sicher über "The Great Reset" geredet. Dieser Begriff ist auf Facebook und Twitter im Trend und die New York Times veröffentlichte sogar einen Artikel , in dem er als „Verschwörungstheorie“ abgetan wurde . Aber es ist definitiv keine Verschwörungstheorie. Ich war entschlossen, dieser ganzen Sache auf den Grund zu gehen, und ich werde die Fakten teilen, die die New York Times entweder nicht finden konnte oder die sie nicht teilen wollte.

Es stellt sich heraus, dass „The Great Reset“ tatsächlich eine Initiative ist, die vom Weltwirtschaftsforum ins Leben gerufen wurde, um „globale Interessengruppen zur Zusammenarbeit bei der gleichzeitigen Bewältigung der direkten Folgen der COVID-19-Krise“ zu bewegen.

Folgendes stammt direkt von der offiziellen Website des Weltwirtschaftsforums …
Es ist dringend erforderlich, dass globale Interessengruppen zusammenarbeiten, um gleichzeitig die direkten Folgen der COVID-19-Krise zu bewältigen. Um den Zustand der Welt zu verbessern, startet das Weltwirtschaftsforum die Initiative The Great Reset.
Die New York Times hat also falsche Nachrichten veröffentlicht, als sie uns allen sagten, dass „The Great Reset“ nur eine „Verschwörungstheorie“ ist, und sie schulden uns allen eine große Entschuldigung.

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 9942
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Germany

#10 John Kerry sagt, dass "Great Reset" notwendig ist, um den Aufstieg des Populismus zu stoppen

John Kerry sagt, dass "Great Reset" notwendig ist, um den Aufstieg des Populismus zu stoppen (2020-11-20) (Google Translator)

Der frühere Außenminister John Kerry nahm an einer Podiumsdiskussion auf dem Weltwirtschaftsforum teil, bei der er erklärte, dass ein großer Reset dringend erforderlich sei, um den Aufstieg des Populismus zu stoppen.

Kerry schwor, dass Amerika unter einer Biden-Regierung dem Pariser Klimaabkommen wieder beitreten würde, aber dass dies "nicht genug" sei.
"Die Idee eines Resets ist wichtiger als je zuvor", sagte Kerry.

"Ich persönlich glaube ... wir stehen am Beginn einer äußerst aufregenden Zeit."
Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Antworten