Energiequellen: Fossile Energie

Bargeldabschaffung, Sozialkredit-Systeme, Mobilität etc...
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#1 Energiequellen: Fossile Energie

Fossile Energie wird aus Brennstoffen gewonnen, die in geologischer Vorzeit aus Abbauprodukten von toten Pflanzen und Tieren entstanden sind. Dazu gehören Braunkohle, Steinkohle, Torf, Erdgas und Erdöl. Man nennt diese Energiequellen fossile Energiequellen oder fossile Brennstoffe (siehe auch Fossil). Dagegen wird Biomasse aus Holz und weiteren neuzeitlichen organischen Abfällen und Überresten gewonnen.

Fossile Energieträger basieren auf dem Kohlenstoffkreislauf und ermöglichen damit gespeicherte (Sonnen)energie vergangener Zeiten heute zu verwerten. Die technische Erschließung von fossilen Brennstoffen, zunächst fast ausschließlich Kohle, ermöglichte das kontinuierliche Wirtschaftswachstum seit der Industriellen Revolution. Im Jahr 2005 wurden 81 % des weltweiten Energiebedarfs aus fossilen Quellen gedeckt.

Der Energiegehalt der aufgeführten fossilen Brennstoffe basiert auf dem Kohlenstoff-Gehalt. Bei der Verbrennung mit Sauerstoff werden Energie in Form von Wärme und Oxide freigesetzt, darunter immer Kohlenstoffdioxid. Daher ist die Verbrennung fossiler Energieträger sowohl lokal wie auch global „in hohem Maße umweltbelastend“. Fossile Energieträger sind die Hauptquelle von menschengemachten Treibhausgasemissionen und damit der globalen Erwärmung. Je nach Zusammensetzung und Reinheit des fossilen Brennstoffes entstehen auch andere chemische Verbindungen wie Stickstoffoxide und Ruß sowie unterschiedlich feine Stäube.

Weitere Informationen: Wikipedia - Fossile Energie


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#2 Peak Oil - Wie lange reichen Erdöl und Erdgas wirklich? - Prof. Werner Kirstein

Peak Oil - Wie lange reichen Erdöl und Erdgas wirklich? - Prof. Werner Kirstein

Format: 1080p // Sprache: Deutsch // Untertitel: Deutsch (YT erzeugt) // Länge: 56 Min. // 2019



Erdöl und Erdgas seien ausschließlich das Produkt fossiler Hinterlassenschaften und damit auch endlich. So die allgemein bekannte Theorie. Logische Schlussfolgerung: Der Peak Oil, also der Moment, an dem die Fördermenge zurückgeht, steht unmittelbar bevor. So die allgemeine Proklamation (der Ölindustrie).

Prof. Werner Kirstein weist in seinem Vortrag darauf hin, dass der begehrte Rohstoff auch durchaus das Produkt abiotischer - also anorganischer Materie sein kann. Sollte dem so sein, würden die Begehrlichkeiten um den Rohstoff sinken, Kriege um das Öl müssten nicht länger geführt werden.


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#3 as 100-Milliarden-Ölfeld entlarvt Norwegens Doppelmoral beim Klima

Das 100-Milliarden-Ölfeld entlarvt Norwegens Doppelmoral beim Klima (2019-10-21)

Norwegen gibt sich als Vorreiter beim Klimaschutz, doch sein Reichtum basiert auf Öl. Nun steigert der staatliche Ölkonzern die Produktion sogar drastisch – und führt durch Aktienkäufe Oslos Klimapolitik ad absurdum.

Norwegen gibt sich gern als Vorreiter beim Klimaschutz. Ölheizungen sind schon ab dem kommenden Jahr verboten. Elektroautos werden massiv gefördert, haben jetzt schon einen Anteil von über 50 Prozent bei den Neuzulassungen. Und der Staatsfonds hat Anfang des Monats verkündet, alle Ölaktien aus seinem Portfolio zu verbannen.

Doch gleichzeitig verdient Norwegen prächtig an der Umweltzerstörung – die Ölförderung hat es zu einem der reichsten Länder der Welt gemacht. Die Wirtschaft floriert, und künftig gilt das noch viel mehr.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#4 Corona und der Klimaschutz: Lockdown für die Kohle

Corona und der Klimaschutz: Lockdown für die Kohle (2020-06-11)

Großbritannien ist seit zwei Monaten kohlefrei - das erste Mal seit rund 200 Jahren. Durch Corona nimmt die Bedeutung der Energieform weltweit ab, auch hierzulande.

Vor 138 Jahren ging in London das erste Kohlekraftwerk der Welt ans Netz, das Strom für die öffentliche Nutzung erzeugte. Entworfen und gebaut vom berühmten Ingenieur Thomas Edison, der auch die Glühbirne erfand.

Am heutigen Mittwoch hingegen feiert man nicht die Kohle, sondern ihren Abschied: Erstmals kam Großbritannien seit der industriellen Revolution im 19. Jahrhundert zwei Monate hintereinander ohne Strom aus Kohlekraftwerken aus, so der britische Übertragungsnetzbetreiber National Grid.

Vor zehn Jahren trugen Kohlekraftwerke noch bis zu 40 Prozent zur Energieversorgung Großbritanniens bei, wie aus älteren Statistiken hervorgeht. Den ersten Tag ohne Kohle gab es im Jahr 2017. Das Land will seine verbleibenden Kohlekraftwerke bis 2024 schließen, um sein Netto-Null-Emissionsziel bis 2050 zu erreichen.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#5 Energiewende: Rückkehr der Gaskraft

Energiewende: Rückkehr der Gaskraft (2020-06-13)

Gas ist so billig wie seit Jahren nicht mehr. Privatkunden spüren davon kaum etwas, aber fürs Klima ist das gut: Moderne Gaskraftwerke könnten tatsächlich bald die Kohlemeiler ablösen.

Jahrelang hat Deutschlands einst modernstes Gaskraftwerk nahezu stillgestanden, damit soll bald Schluss sein. Mehr als 700 Millionen Euro hatten Eon Ruhrgas und andere Konzerne in den Bau der beiden Blöcke 4 und 5 des Kraftwerks Irsching nahe Ingolstadt gesteckt.

Doch bald nach deren Eröffnung 2010 und 2011 nahmen sie die Wunderwerke der Technik immer öfter außer Betrieb. Wegen des hohen Gaspreises war der Strom aus Irsching zu teuer, stattdessen liefen Braun- und Steinkohlemeiler bundesweit auf Hochtouren. 2014 produzierten die beiden Blöcke nicht eine einzige Kilowattstunde Elektrizität.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#6 Bundesregierung macht Weg frei für den Kohleausstieg

Bundesregierung macht Weg frei für den Kohleausstieg (2020-06-30)

Vor anderthalb Jahren hat sich die Kohlekommission auf ein Konzept geeinigt. Nun sollen zentrale Gesetze zum Kohleausstieg verabschiedet werden.

Der Weg für den geplanten Kohleausstieg in Deutschland bis spätestens 2038 ist frei. Die schwarz-rote Koalition erzielte bei letzten strittigen Fragen einen Kompromiss. Dieser sieht zusätzliche Milliarden vor, um Steinkohlekraftwerke umzurüsten. Zudem sind höhere Entschädigungen vorgesehen. Das Kabinett stimmte am Dienstag zu.

Damit können nun zentrale Gesetze zum Kohleausstieg am Freitag von Bundestag und Bundesrat beschlossen werden und damit noch vor der parlamentarischen Sommerpause. Konkret geht es um ein Gesetz mit einem konkreten Fahrplan zum Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohleverstromung bis spätestens 2038 sowie um ein Gesetz zur Strukturstärkung.

Bundeshilfen

Vorgesehen sind Hilfen des Bundes von insgesamt 40 Milliarden Euro, die den Kohleregionen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg beim Umbau ihrer Wirtschaft sowie beim Ausbau der Infrastruktur helfen sollen. Geplant ist dazu noch eine Bund-Länder-Vereinbarung. SPD-Bundestagsfraktionsvize Sören Bartol sagte, der Bund lasse die Länder nicht allein: "Die betroffenen Länder stehen nun ebenfalls in der Verantwortung, den Wandel erfolgreich zu gestalten."

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#7 Klimaschutz: Abstimmung per Hammelsprung – Bundestag beschließt Kohleausstieg bis 2038

Klimaschutz: Abstimmung per Hammelsprung – Bundestag beschließt Kohleausstieg bis 2038 (2020-07-03)

Der Bundestag hat den Kohleausstieg Deutschlands bis spätestens 2038 beschlossen. Für die Zustimmung mussten die Abgeordneten per Hammelsprung abstimmen. Nicht jeder hielt sich dabei an die Abstands- und Hygieneregeln.

Der Bundestag hat am Freitag den schrittweisen Kohleausstieg in Deutschland bis spätestens 2038 beschlossen. Das Parlament verabschiedete außerdem ein Gesetz, das Hilfen von 40 Milliarden Euro für die Kohleländer vorsieht. Nach dem Bundestag wollte am Freitag auch der Bundesrat über die zentralen Gesetze zum Kohleausstieg entscheiden.

Die Abstimmung über das Gesetz zum Kohleausstieg fand per „Hammelsprung“ statt. Das Bundestagspräsidium war sich zuvor nicht einig, ob es bei der vorherigen normalen Abstimmung eine Mehrheit für den Gesetzentwurf gegeben habe, sagte Sitzungsleiter Wolfgang Kubicki (FDP). Einige Unions-Abgeordnete hatten demnach gegen das Gesetz gestimmt.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#8 Saubere Energie: Europas Wasserstoff-Plan braucht den Öko-Zoll

Saubere Energie: Europas Wasserstoff-Plan braucht den Öko-Zoll (2020-07-08)

Die Europäische Union stellt ihre Wasserstoffstrategie vor. Dabei hat sie andere Schwerpunkte als Deutschland. Sie setzt vor allem auf die Industrie. Doch die Hürden für den großflächigen Einsatz sind gewaltig.

Wasserstoff ist farblos, trotzdem wird in Brüssel darum gerungen, welche Farbe das flüchtige Gas haben soll. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will Wasserstoff zum zentralen Element machen, um klimaschädliche europäische Industrien langfristig klimaneutral zu machen. Wie erfolgreich sie damit sein wird, hängt auch davon ab, wie der Wasserstoff hergestellt wird.

Am Mittwoch stellt Kommissionsvize Frans Timmermans die Pläne der Behörde für eine europäische Wasserstoffstrategie vor. Umweltschützer und Industrievertreter werden dann ganz genau darauf schauen, welche Formen von Wasserstoff die Beamten in den kommenden Jahren favorisieren – und welche mit Milliarden aus europäischen Geldtöpfen rechnen können.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#9 Ende Des Schwarzen Goldes: Das ist der Plan für eine Welt ohne Öl

Ende Des Schwarzen Goldes: Das ist der Plan für eine Welt ohne Öl (2020-07-15)

Eine Welt ohne Erdöl ist machbar: Die europäischen Raffineriebetreiber legen ein Konzept vor, nach dem spätestens 2050 jeder Liter Kraftstoff klimaneutral sein soll. Helfen sollen dabei Biokraftstoffe und synthetische E-Fuels – und bis zu 650 Milliarden Euro.

Unter Klimaschützern genießt nur ein Industriezweig einen noch schlechteren Ruf als der Kohle-Abbau: Die Erdöl-Industrie. Das Schwarze Gold mag in den vergangenen 150 Jahren zum wichtigsten Energieträger der Menschheit und zum alles entscheidenden Schmiermittel der Weltwirtschaft geworden sein.

Doch fast ebenso groß wie der märchenhafte Reichtum kalifornischer und texanischer Ölbarone oder orientalischer Scheichs waren immer auch die Umwelt- und Klimaschäden, die mit der Förderung und Verbrennung dieser flüssigen Kohlenwasserstoffe in Verbindung gebracht wurden.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2518
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Germany

#10 Stromversorgung: Der Fall Schweden offenbart, was Deutschland beim Atomausstieg droht

Stromversorgung: Der Fall Schweden offenbart, was Deutschland beim Atomausstieg droht (2020-07-21)

Deutschland steht kurz vor dem endgültigen Atomausstieg. In Schweden wird deutlich, welche Risiken damit verbunden sind: Bei Göteborg musste ein Meiler reanimiert werden, um den Strombedarf zu decken. Auch Deutschland muss sich auf so ein Szenario vorbereiten.

Für Vattenfall-Chef Magnus Hall war es ein schwieriger Auftritt: Der Chef des großen schwedischen Energiekonzerns, der auch stark in Deutschland aktiv ist, verkündete am Dienstag zur Halbzeitbilanz 2020 tiefrote Zahlen – und zugleich seinen Rücktritt als Konzernchef „aus persönlichen Gründen“.

In den Verlusten des Konzerns spiegeln sich die multiplen Herausforderungen der Energieversorgung, die sich aus Corona-Krise, gepaart mit erneuerbaren Energien, Kohle- und Atomausstieg ergeben. In den ersten sechs Monaten des Jahres schrieb Vattenfall einen Verlust von umgerechnet rund 160 Millionen Euro, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Profit von 740 Millionen Euro in den Büchern gestanden hatte.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Antworten