Sternwarten

Satelliten, Planetensysteme, Asteroiden, Kometen usw...
Antworten
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2167
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
GERMANY

#1 Sternwarten

Dokumentationen, Vorträge, Artikel usw. zum Thema Sternwarten.
Eine Sternwarte oder ein astronomisches Observatorium (von lat. observare = beobachten) ist ein Ort mit wissenschaftlichen Instrumenten zur Beobachtung des Sternhimmels. Neben einzelnen Himmelskörpern des Sonnensystems und der Milchstraße (Sterne, Sternhaufen, Nebel) sind extragalaktische Himmelsobjekte Ziel der Beobachtung.

Wissenschaftliche Observatorien sind meist auf erhöhten Standorten errichtet und mit einer Kuppel vor Wettereinflüssen geschützt. Bei der Auswahl der Örtlichkeit ist eine möglichst große Zahl klarer Nächte, wenig Störlicht und eine geringe Luftunruhe wesentlich. Letztere ist dort gegeben, wo (insbesondere im Gebirge) laminare Luftströmungen vorherrschen.[1][2]

Bei Sternwarten für den Bildungsbetrieb (Volkssternwarte) oder die Amateurastronomie (Privatsternwarte) sind diese Vorgaben weniger wichtig als die günstige Erreichbarkeit.

Für Beobachtungen im sichtbaren Licht, nahem Infrarot und UV sind heute Spiegelteleskope und Astrografen vorherrschend, während die Bedeutung von Linsenfernrohren (Refraktoren) und Transitinstrumenten (für die Positionsastronomie) abnimmt. Dazu kommen zahlreiche Radioteleskope, die aber kaum zum Begriff „Sternwarte“ gezählt werden.

Weitere Informationen: Wikipedia - Sternwarte


"On a long enough timeline the survival rate for everyone drops to zero."
Chuck Palanihuk, Fight Club (1999)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2167
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
GERMANY

#2 Bond-Filmkulisse: Legendäres Arecibo-Teleskop ist kollabiert

Bond-Filmkulisse: Legendäres Arecibo-Teleskop ist kollabiert (2020-12-02)

Am Arecibo-Teleskop in Puerto Rico fand Nobelpreisforschung statt, und es diente als James-Bond-Kulisse. Nun ist das einst größte Radioteleskop der Welt Geschichte.

717fa3f6-4e6c-46dd-99c3-ef77ccaf9595_w948_r1.77_fpx44_fpy65.jpg

Das einst weltgrößte Radioteleskop in Puerto Rico ist in sich zusammengefallen. Wegen früherer Schäden war bereits geplant gewesen, das Teleskop am Observatorium in Arecibo zu demontieren – am Dienstag stürzte die 900 Tonnen schwere Instrumentenplattform auf die darunter liegende Schüssel hinab, wie die Nationale Wissenschaftsstiftung der USA (NSF) mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen seien die obersten Teile aller drei stützenden Türme abgebrochen. Neben der Schüssel sei auch das Lernzentrum des Observatoriums durch herabfallende Stahlseile schwer beschädigt worden.

Weiterlesen ...


"On a long enough timeline the survival rate for everyone drops to zero."
Chuck Palanihuk, Fight Club (1999)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2167
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
GERMANY

#3 Arecibo Observatory: Video des Kollapses

Arecibo Observatory: Video des Kollapses

Das Video befindet sich auf der Seite (2020-12-02 - 2 Min.)


"On a long enough timeline the survival rate for everyone drops to zero."
Chuck Palanihuk, Fight Club (1999)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 2167
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
GERMANY

#4 Puerto Rico will Arecibo-Teleskop neu errichten

Puerto Rico will Arecibo-Teleskop neu errichten (2021-01-06)

Arecibo (USA) – Nachdem das Teleskop von Arecibo auf Puerto Rico im vergangenen Dezember irreparable beschädigt wurde und einstürzte (…GreWi berichtete), galt das einst weltgrößte Radioteleskop als verloren. Jetzt hat die Regierung des US-Freistaats erklärt, mit einer Millioneninvestition den Wiederaufbau des Teleskops von Grund auf zu fördern.

Wie lokale Medien berichten, habe die Gouverneurin von Puerto Rico, Wanda Vázquez Garced, mit einer exekutiven Anordnung insgesamt 8 Millionen US-Dollar für den Wiederaufbau des Radioteleskops freigegeben. Allerdings handele es sich dabei lediglich um eine Anschubfinanzierung. Die Gesamtkosten des Projekts dürften weit über dieser Summe liegen. Zugleich wurde die gesamte Anlage zu einer „historischen Zone“ erklärt.

“Die Regierung von Puerto Rico ist überzeugt, dass der Kollaps des Radioteleskops auch als Chance genutzt werden kann, ein vollständiges Neudesign in Betracht zu ziehen, um so aus den Fehlern zu lernen und die Empfehlungen der wissenschaftlichen Gemeinde für die kommenden Jahrzehnte in Betracht zu ziehen“, zitiert „ElNuovoDia.com“ die Politikerin.

Weiterlesen ...


"On a long enough timeline the survival rate for everyone drops to zero."
Chuck Palanihuk, Fight Club (1999)
Antworten