TOP-NEWS & aktuelle Nachrichten

Umgänglich auch als "Offtopic" bekannt, diverse Unterhaltungen und Diskussionen die zu keinem anderen Bereich passen...
Antworten
Benutzeravatar
S.E.T.I
Site Admin
Beiträge: 132
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
AUSTRIA

#1 TOP-NEWS & aktuelle Nachrichten

 ! Nachricht von: S.E.T.I
Hier folgen aktuelle Nachrichten und TOP-News...


Benutzeravatar
S.E.T.I
Site Admin
Beiträge: 132
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
AUSTRIA

#2 LIVE aus England: 39 Leichen in LKW-Container in Essex entdeckt



Im britischen Thurrock, östlich von London, wurden 39 Leichen in einem Lkw-Container entdeckt. Unter den Leichen befindet sich ein Jugendlicher. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Der Lkw soll aus Bulgarien stammen. Ein Sprecher der Polizei sagte:

"Wir sind dabei, die Leichen zu identifizieren, aber das kann ein langer Prozess sein. Wir glauben, dass der Lkw aus Bulgarien kommt und am Samstag in Holyhead eingereist ist."

Aus einer Erklärung der örtlichen Polizei:

"Wir wurden heute morgen, am Mittwoch, dem 23.Oktober, kurz vor 1.40 Uhr, von Kollegen des Rettungsdienstes angerufen, nachdem sie einen Lkw-Container mit Menschen im Watergate Industrial Park in der Eastern Avenue in Grays entdeckt hatten."

Die Rettungsdienste konnten nur noch den Tod der 39 Personen feststellen. Ein 25 Jahre alter Mann aus Nordirland wurde wegen Mordverdachts festgenommen. Die Identifizierung könnte, nach Ansicht der Polizei, ein langwieriger Prozess sein:

"Wir haben den Lastwagenfahrer im Zusammenhang mit dem Vorfall verhaftet. Dieser befindet sich nach wie vor in Polizeigewahrsam."



Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 1040
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#3 Interessante Hintergründe zur Impeachment Farce werfen ein neues Licht auf das Verfahren

Interessante Hintergründe zur Impeachment Farce werfen ein neues Licht auf das Verfahren




TE Tagesereignis

Link zum Textbeitrag, in dem sich weitere Links und Quellennachweise finden:

https://tagesereignis.de/2020/01/politi ... ren/13906/


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 1040
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#4 Düsseldorfer Hauptbahnhof komplett gesperrt

Düsseldorfer Hauptbahnhof komplett gesperrt - Hinweise auf Brandstiftung

Bild
Der Düsseldorfer Hauptbahnhof: Das Gebäude wurde von der Polizei geräumt.
(Quelle: Jürger Ritter/Archivbild/imago images)

Der Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde geräumt. Grund dafür sollen polizeiliche Ermittlungen sein. Kein Zug darf deshalb in Düsseldorf halten.

In Düsseldorf hat die Polizei den Hauptbahnhof am Freitagmorgen gesperrt. Das teilt die Deutsche Bahn auf Twitter mit. Laut DB sind "polizeiliche Ermittlungen" der Grund für die Räumung.



Der Bahnverkehr am Hauptbahnhof wurde komplett eingestellt. Kein Zug darf in Düsseldorf halten, Fernverzüge werden zurückgehalten. Es dürfen aber Züge durchfahren

Welchen Hintergrund die Ermittlungen genau haben, ist unklar. Es gebe Hinweise auf eine Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher. Alle Reisenden müssten das Bahnhofsgebäude verlassen.

(Verwendete Quellen: Twitter/Deutsche Bahn, Mit Material der dpa)



MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 1040
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#5 Tragischer Vorfall in Freiburg -- 700 Fledermäuse verenden in Uni-Gebäude

Tausende Fledermäuse verirren sich in eine Lüftungsanlage der Universität Freiburg. Nur mit Mühe und unter professioneller Anleitung gelingt es Helfern, sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Viele Tiere sterben. Der Vorfall ruft nun die Polizei auf den Plan.

Bild
Die Zwergfledermäuse schafften es nicht aus eigener Kraft aus der Lüftungsanlage heraus.
(Foto: imago/blickwinkel)

Etwa 2400 Fledermäuse sind in die Lüftungsanlage eines Gebäudes der Universität Freiburg geflogen - knapp 700 von ihnen starben. Ende Juli hatten Mitarbeiter die Fledermäuse in verschiedenen Etagen des Gebäudekomplexes der Chemie entdeckt, wie ein Uni-Sprecher mitteilte. Als klar war, dass die Tiere durch die Lüftung in das Gebäudes gelangt waren, informierte die Universität Naturschutzbehörden und das Freiburger Institut für angewandte Tierökologie.

Mehr als eine Woche lang versuchten Mitarbeiter der Universität und ehrenamtliche Helfer, die Flugtiere unter Anleitung von Experten zu retten. Wie die SWR berichtet handelte es sich bei den in Not geratenen Exemplaren um Zwergfledermäuse. Wegen der Zugluft gelang es diesen demnach nicht, selbstständig aus der Lüftungsanlage herauszufliegen. Die Anlage sei Tag und Nacht in Betrieb, um in dem Gebäude mit vielen Chemie-Laboren einen Schutz vor Explosionen zu gewährleisten.

Weil schon im Jahr 2001 Tiere an der Lüftungsanlage entdeckt worden waren, wurde sie mit einem Fledermaus-Schutzgitter versehen. Dieses war aber beschädigt worden - weshalb nun die Polizei ermittelt. Dem SWR zufolge hat die Stadt Freiburg Anzeige gegen Unbekannt gestellt.

Obwohl Fledermäuse im Spätsommer und Herbst oft in Gruppen unterwegs sind, sei eine Ansammlung dieser Größenordnung ungewöhnlich, sagte ein Sprecher des Instituts für angewandte Tierökologie. Bei den Fledermäusen an der Universität habe es sich hauptsächlich um Jungtiere gehandelt, die sehr neugierig seien. Zudem ging der Sprecher davon aus, dass die Tiere Stresslaute ausgestoßen haben, die Artgenossen anlockten.
(Quelle: ntv.de, fzö/dpa)



MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 1040
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#6 LIVE: Berlin – Brand in Spandauer Kirche ausgebrochen

LIVE: Berlin – Brand in Spandauer Kirche ausgebrochen




RT Deutsch


In Berlin-Spandau ist die Feuerwehr zu einem Großeinsatz ausgerückt. Das Dach der dort befindlichen Jeremia-Kirche ist in Brand geraten. Da es sich um eine komplizierte Dachkonstruktion handelt, gestalten sich die Löscharbeiten schwierig.


MfG Utopia
Antworten