Interessante aktuelle Livestreams aller Art

Umgänglich auch als "Offtopic" bekannt, diverse Unterhaltungen und Diskussionen die zu keinem anderen Bereich passen...
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 3582
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#11 🔴LIVE Tracking -James Webb Space Telescope

Prolog:

James Webb Space Telescope: Ein zweiter Blick ins Ungewisse - Planeten, junge Sterne und Galaxien



Yggis Kosmos - Sterne, Weltall und Raumfahrt
19.12.2021

Das James Webb Space Telescope ist wohl das teuerste und ambitionierteste Weltraumprojekt, das jemals in Angriff genommen wurde. In dieser zweiten Doku zum Teleskop werfen wir einen erneuten Blick auf verschiedene Aspekte des Teleskops: Der Transport, der riskante Flug zum Lagrange-Punkt 2 sowie die wissenschaftlichen Missionen - die Suche nach einer ganz speziellen Klasse von Exoplaneten, der Geburt junger Sterne und der Kollision von Galaxien - werden in dieser Doku sehr detailliert betrachtet!

Kapitel
00:00 Prolog
02:01 Ein heikler Transport
06:54 Ein riskanter Flug
20:35 Lagrange-Punkte: Gleichgewicht im Weltraum
27:55 Zeig‘ mir, welcher Planet du bist!
37:54 Hinter den Vorhang der Schöpfung blicken
45:31 Zeitlose Galaxien
53:09 Das Ende und ein neuer Anfang


==================================================================================

JAMES WEBB Telescope Live Track



JAMES WEBB Telescope Live Track
Aktuell 521 ZuschauerLivestream gestartet am 25.12.2021

What's News

Diese datengesteuerte Infografik zeigt den Status von Webb auf seiner Reise in die Umlaufbahn von L2. Die Seite wird ständig aktualisiert, während Webb reist, einsetzt und auf Betriebstemperatur abkühlt.
Bereitstellungsphasen und -schritte

Der zuletzt abgeschlossene Bereitstellungsschritt für Webb wird entlang einer Zeitleiste angezeigt, die auch die wichtigsten Bereitstellungsphasen anzeigt.Beachten Sie, dass sich Zeitpunkt, Dauer und/oder Reihenfolge der Bereitstellungsphasen und -schritte ändern können. Diese Seite zeigt das Standard-/Nenn-Timing und die Reihenfolge. Die Phasen markieren den Beginn und das Ende von großen Gruppen von Bereitstellungsschritten.Der zuletzt abgeschlossene Bereitstellungsschritt wird als Raumfahrzeugsymbol auf der Zeitachse angezeigt und unten mit einem größeren Bild und Links beschrieben. Bereitstellungsphasen werden auf der Zeitleiste in einem hellblauen Overlay auf Bildschirmen angezeigt, die groß genug sind, um diese Informationen anzuzeigen, ansonsten verborgen.
Geschwindigkeit und DistanzDie angezeigten Geschwindigkeits- und Entfernungszahlen verfolgen die Entfernung, die Webb von der Erde bis zum Eintritt in ihre L2-Umlaufbahn zurückgelegt hat. Die Zahlen werden aus vorberechneten Flugdynamikdaten abgeleitet, die Webbs Flug bis zu seinem Eintritt in die Umlaufbahn von L2 modellieren. Die angezeigte Entfernung ist die ungefähre zurückgelegte Entfernung im Gegensatz zur Höhe.
Entfernung zu L2L2 ist ungefähr 1 Million Meilen von der Erde entfernt (932056 Meilen/1,5 Millionen km, um genau zu sein). Aber Webb kommt nie wirklich auf L2 an, sondern reist, um in eine Umlaufbahn um L2 zu gelangen. Webbs L2-Umlaufbahn ist sehr groß und tritt in seine Umlaufbahn ein, bevor er die lineare Entfernung zwischen Erde und L2 erreicht. Webbs Umlaufbahn um L2 ist als Halo-Umlaufbahn bekannt, dieanstatt eines einzelnen Pfades ist eine Umlaufbahn, die periodisch durch eine Reihe von Pfaden um L2 herum variiert.
Ankunft im L2 Orbit

Die Trägerrakete und Webbs Flugbahn bringen Webb konstruktionsbedingt auf einen Weg zu einer L2-Umlaufbahn, für deren Verfeinerung nur kleine Eingaben erforderlich sind. Da es sich von der Oberstufe der Trägerrakete trennt,Webb klettert den Gravitationsgrat von der Erde hinauf in eine Halo-Umlaufbahn um L2. Sobald Webb in seiner Halo-Umlaufbahn ist, wird es auf und ab und über und entlang der flachen Sattelkontur bei L2 reiten.

Um die genaue benötigte Umlaufbahn zu erreichen, wird Webbs Flugbahn durch eine Reihe von "Burns" auf dem Weg fein abgestimmt.Weitere Informationen zu diesen Mid Course Correction (MCC)-Burns finden Sie auf der Seite Deployment Explorer. Die letzte Verbrennung, MCC2, bringt Webb in die gewünschte L2-Halo-Umlaufbahn. Der MCC2-Burn ist nominell für Launch + 29 Tage geplant. Am Ende dieses Brennens können wir sagen, dass Webb "In L2 Orbit" ist und somit "in L2 angekommen" ist.

Daher ist diese Seite,verwendet für Berechnungszwecke eine Entfernung zur L2-Umlaufbahn-Eintrittsnummer (und zum Timing), die eine ausreichende Entfernung und Zeit nach dem Brennen von MCC2 ist, um zu sagen, dass "Webb in L2-Umlaufbahn" ist. Sobald Sie sich in der L2-Umlaufbahn befinden, verfolgt diese Seite nicht mehr die Entfernung, sondern die Temperaturen.Das Raumfahrzeug wird weiterhin auf Betriebstemperatur abkühlen und zahlreiche Tests und Kalibrierungen finden statt, um es in den folgenden Monaten für den Betrieb und die ersten Bilder vorzubereiten.


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 3582
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#12 🔴 LIVE! JWST L2 Einfügungsfeier – James Webb Tracker! #NASA #WEB

LIVE! JWST L2 Insertion Celebration - James Webb Tracker! #NASA #WEBB
(LIVE! JWST L2 Einfügungsfeier – James Webb Tracker! #NASA #WEB)



The Launch Pad

LIVE! JWST L2 Einfügungsfeier – James Webb Tracker! #NASA #WEB
(LIVE! JWST L2 Insertion Celebration - James Webb Tracker! #NASA #WEBB)
► Text anzeigen
Das James Webb-Weltraumteleskop startete am Samstag, den 25. Dezember um 12:20 UTC vom Weltraumbahnhof Guayana.Start des Webb-Teleskops an Bord der Ariane-5-Rakete.

James Webb Space Telescope (JWST) ist ein Weltraumteleskop, das gemeinsam von der NASA, der European Space Agency und der Canadian Space Agency entwickelt wird. Es soll die Nachfolge des Hubble-Weltraumteleskops als Flaggschiff der Astrophysik-Mission der NASA antreten.

Mit revolutionärer Technologie,Webb wird einen noch nie dagewesenen Teil von Raum und Zeit beobachten und eine Fülle von erstaunlichen Einblicken in eine Ära bieten, in der sich die allerersten Sterne und Galaxien bildeten – vor über 13,5 Milliarden Jahren.

Webb ist das größte und leistungsstärkste Weltraumteleskop der NASA, das je gebaut wurde.Die enorme Größe und die eisige Betriebstemperatur von Webb stellen außergewöhnliche technische Herausforderungen dar.

Nach dem Start von Französisch-Guayana wird das Observatorium eine etwa eine Million Meilen von der Erde entfernte Umlaufbahn erreichen und sechs Monate lang im Weltraum in Betrieb genommen werden – Spiegel, Sonnenblende und andere kleinere Systeme entfalten, abkühlen, ausrichten, und kalibrieren.


MfG Utopia
Antworten