Infektionskrankheiten: COVID-19

Alles rund um das Thema Gesundheit, Medizin, Ernährung & Die "Tricks" der Supermarktkonzerne
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#571 Lauterbach setzt einen Schauspieler für seine Impfkampagne ein

Lauterbach setzt einen Schauspieler für seine Impfkampagne ein (2022-11-11)

Personen aus dem echten Leben sollen in „Ich schütze mich, ...“ für die vierte Impfung werben. Im Netz kam der Verdacht auf, das Ministerium setze dafür Schauspieler ein – Lauterbachs Sprecher dementiert. Teilweise.

Bild

Twitter hat am Donnerstag plötzlich seinen Spaß: Ein Nutzer hat zu den Darstellern einer Impfkampagne aus dem Gesundheitsministerium recherchiert. Zwei will er auf der Seite Casting-Connect wiedergefunden haben. Die Seite vermittelt Kleindarsteller. Etwa für kleinere Auftritte in Fernsehserien. Der Fund ist politisch bedeutend und für Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) heikel. Er hat versprochen, dass in der Kampagne „Ich schütze mich, …“ ausschließlich authentische Menschen zu sehen seien, die für sich und ihren Grund stehen, warum sie sich ein viertes Mal gegen den Corona-Virus impfen lassen. Insgesamt sollen 84 Bürger auftreten, repräsentativ für 84 Millionen Einwohner.



Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#572 Wie werden die australischen COVID-Behörden einen Geburtenrückgang von 63 % wegerklären?

Wie werden die australischen COVID-Behörden einen Geburtenrückgang von 63 % wegerklären? (2022-11-15) (Google Translator)

Es ist möglich, dass einige dieser Zahlen revidiert werden, aber sollte sich der Trend fortsetzen, wird Australien mit leeren Entbindungsstationen enden.

Der Schlüssel zur medizinischen Tyrannei, die den Australiern in den letzten drei Jahren aufgezwungen wurde, ist die Behauptung von „Behörden“, ob Regierungsbürokraten, Politiker oder Berufsverbände, dass sie die Wahrheit über das Virus und so weiter wüssten -als „Impfstoffe“ bezeichnet. Jeder, der diese Autorität in Frage stellte, wurde als ignorant verteufelt, zensiert und in einigen Fällen angegriffen oder seine Karriere beendet. Es war eine Mobbing-Strategie, die auf dem asymmetrischen Einsatz von Zweifeln basierte: „Du darfst nicht an uns zweifeln, aber wir können Zweifel an allem aufkommen lassen, was du denkst oder sagst – denn wer bist du, um Fragen zu stellen?“

Wie also werden Australiens allwissende „Behörden“ den kaum glaublichen Rückgang der australischen Geburtenrate wegerklären, der gerade vom Australian Bureau of Statistics enthüllt wurde? Von Oktober bis November 2021 gab es einen Rückgang der Geburten um 21 Prozent (im Vergleich zum Durchschnitt über einen Zeitraum von 10 Jahren) und von November bis Dezember um 63 Prozent. Der Dezember war etwa neun Monate nach der Einführung der COVID-Impfstoffe.

Es ist möglich, dass einige dieser Zahlen revidiert werden, aber sollte sich der Trend fortsetzen, wird Australien mit leeren Entbindungsstationen enden. Sogar die Propagandisten, die die Medienabteilungen der Regierung leiten, und die sogenannten Journalisten, die alles nachahmen, was sie sagen, werden Schwierigkeiten haben, dieses Problem zu verbergen.

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#573 Sämtliche Warnungen wurden ignoriert: Nun schlittert Europa in eine Krebs-Epidemie

Sämtliche Warnungen wurden ignoriert: Nun schlittert Europa in eine Krebs-Epidemie (2022-11-21)

Die Mahnungen von Medizinern und Experten, dass in Europa eine “Krebs-Epidemie” bevorsteht, werden unüberhörbar. Sowohl vor den Kollateralschäden der sinnlosen Lockdown-Maßnahmen als auch vor den verheerenden Effekten der experimentellen Covid-Vakzine auf das Immunsystem wurde immer wieder gewarnt – doch die Politik wollte nicht hören. Die Konsequenzen tragen nun die Patienten.

Ein Kommentar von Heinz Steiner und Vanessa Renner

Während der Corona-Lockdowns seit dem Frühjahr 2020 quer über den europäischen Kontinent war für viele Menschen der Zugang zur medizinischen Versorgung eingeschränkt. Vorsorgeuntersuchungen wurden verschoben und nicht wenige Menschen fürchteten sich angesichts der medialen Dauerpropaganda vor dem angeblichen “Killervirus”, so dass sie Ärztepraxen, Kliniken und Krankenhäuser mieden. Das bedeutet auch, dass viele Erkrankungen nicht (im Frühstadium) erkannt werden konnten.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#574 Sie werden dich wieder einsperren

Sie werden dich wieder einsperren (2022-11-14) (Google Translator)

Die Herren des Lockdowns sind nur knapp ihrem denkbar schlimmsten Schicksal entgangen, nämlich dass das Thema zu dem nationalen und internationalen Skandal wird, der es sein sollte. Und fügen wir hier noch die Impfvorschriften hinzu: Selbst wenn solche moralisch gerechtfertigt gewesen wären, was sie nicht waren, gibt es dafür absolut keinen praktischen Grund.

Beide innerhalb eines Jahres durchgesetzt zu haben – ohne Beweise dafür, dass sie irgendetwas für die öffentliche Gesundheit erreicht haben, und mit unzähligen Beweisen dafür, dass sie die Lebensqualität von unzähligen Millionen ruiniert haben – gilt als Skandal für die Ewigkeit. Es war in den USA, aber auch in fast allen Ländern der Welt, mit Ausnahme einiger weniger.

Könnte das große politische Auswirkungen haben? Man würde es vermuten. Und doch scheinen Wahrheit und Gerechtigkeit heute weiter denn je entfernt zu sein. Die leidenschaftlichsten der Anti-Lockdown-Gouverneure – diejenigen, die nie früher als der Rest des Landes gesperrt oder geöffnet haben – haben in ihrer Bilanz gewonnen. Die meisten anderen schlossen sich dem gesamten politischen Establishment an und taten so, als sei dies alles kein Thema. Tragischerweise scheint diese Taktik besser funktioniert zu haben, als sie sollte.

In der Zwischenzeit sind einige Punkte zu beachten:

Die US-Regierung hat über die Transportation Safety Administration eine weitere Anordnung unterzeichnet, die das Verbot ungeimpfter internationaler Besucher bis zum 8. Januar 2023 verlängert. Dies bedeutet, dass keine Person, die es geschafft hat, die Impfung abzulehnen, aus irgendeinem Grund in die USA einreisen darf . Dies sind 30 % der Weltbevölkerung, denen sogar die Einreise in die USA auf eigene Kosten untersagt ist. So etwas wäre vor drei Jahren unvorstellbar illiberal gewesen und hätte zu enormen Kontroversen und Empörung geführt. Heute machte die Verlängerung kaum Schlagzeilen.

Weiterlesen ...

Artikel im englischen Original
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#575 Died Suddenly (2022) | Doku

Died Suddenly (2022) | Doku

Format: 720p // Sprache: Englisch // Untertitel: - // 68 Min. // 2022-11-21



Why do we never believe them? For centuries, the global elite have broadcast their intentions to depopulate the world - even to the point of carving them into stone. And yet… we never seem to believe them.

The Stew Peters Network is proud to present DIED SUDDENLY, from the award winning filmmakers, Matthew Skow and Nicholas Stumphauzer.
They are the minds behind WATCH THE WATER and THESE LITTLE ONES, and now have a damning presentation on the truth about the greatest ongoing mass genocide in human history.

Warum glauben wir ihnen nie? Seit Jahrhunderten hat die globale Elite ihre Absichten verbreitet, die Welt zu entvölkern – sogar bis zu dem Punkt, an dem sie in Stein gemeißelt werden. Und doch … scheinen wir ihnen nie zu glauben.

Das Stew Peters Network ist stolz darauf, DIED SUDDENLY von den preisgekrönten Filmemachern Matthew Skow und Nicholas Stumphauzer zu präsentieren.
Sie sind die Köpfe hinter WATCH THE WATER und THESE LITTLE ONES und haben jetzt eine vernichtende Präsentation über die Wahrheit über den größten anhaltenden Massenvölkermord in der Geschichte der Menschheit.
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#576 Dokumentation „Died Suddenly” befeuert Debatte zu COVID-19-Impfschäden

Dokumentation „Died Suddenly” befeuert Debatte zu COVID-19-Impfschäden (2022-11-23)

Mit dystopischen „Faser-Klumpen im Blut“ heizt die Dokumentation die Diskussion zu Impfschäden weiter an. Das Werk will eine Erklärung für die Übersterblichkeit geben und wird zugleich als Anti-Impf-Propaganda und Falschinformation betitelt. Ein Blick auf die aktuelle Lage zu Impf-Nebenwirkungen.

In der Dokumentation „Died Suddenly” („Plötzlich gestorben“) wird die These untersucht, ob es seit der Verabreichung von COVID-19-Impfstoffen eine Zunahme von plötzlichen Todesfällen gab. Tote geimpfte Menschen wurden obduziert und es zeigt sich eine Gemeinsamkeit vieler Verstorbener: Weiße Faser-Klumpen in den Venen.

Zu Beginn der Dokumentation werden Szenen eingespielt, die sich mit der Frage nach Entvölkerung und Verminderung der Menschheit beschäftigen. Bereits im Trailer wird gesagt, dass „die Wahrheit über den größten anhaltenden Massenvölkermord in der Menschheitsgeschichte präsentieren“ werde. Die COVID-Impfstoffe samt ihren Folgen werden im Verlauf des Videos besonders in den Fokus genommen.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 360
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Austria

#577 Died Suddenly - Deutsch: Film beleuchtet die Abgründe hinter den Covid-Spritzen

Mit deutschen Untertiteln‼️

‼️ US-Schock-Doku: “Died Suddenly“ Film beleuchtet die Abgründe hinter den Covid-Spritzen

“Plötzlich und unerwartet verstorben” - die
US-Doku “Died Suddenly” geht um die Welt! Hierin wird das angeblich mit den Covid-Spritzen verbundene
Massensterben auf der Erde untersucht.

Dieser Film dürfte die Gesellschaft verändern. Wer sich noch sicher fühlte in seinem bisherigen Desinteresse, was die Folgen der Spritze angeht, dürfte nach diesem Film eine genauere Sichtweise entwickeln.

‼️ Das im Film dargestellte menschliche
Leid ist nichts für schwache Nerven. Nicht für Kinder geeignet!



Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#578 Propaganda - Gute Demo, böse Demo: Der Medienhype um die Corona-Proteste in China

Propaganda - Gute Demo, böse Demo: Der Medienhype um die Corona-Proteste in China (2022-11-29)

Medien und Politik haben die Anti-Corona-Proteste in China als Thema entdeckt. Das Beispiel zeigt anschaulich, wie politisiert die sogenannte Berichterstattung der westlichen Medien ist.

Es ist noch nicht lange her, da waren für deutsche Politiker und Medien alle Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen Teufelswerk. Westliche Medien und Politiker haben von „Verschwörungsideologen“, „Rechtsextremen“, „Volksfeinden„, „Impfgegnern“, „Corona-Leugnern“ und was weiß ich nicht noch alles fabuliert. Jeder, der gegen die Corona-Einschränkungen und gegen die Impfungen mit den experimentellen mRNA-Impfstoffen, die übrigens eine Gentherapie und keine Impfung sind, war, wurde diskreditiert. Und wenn es eine in der Öffentlichkeit stehende Person war, wurde sie medial und gesellschaftlich geschlachtet. Der Verfassungsschutz hat sogar extra eine neue Kategorie namens „verfassungsschutzrelevante Delegitimierung des Staates“ eingeführt, um die Kritiker der Bundesregierung zu beobachten.

Während Proteste gegen die Corona-Politik in Deutschland weitgehend verboten waren und deren Anhänger mit allen Mitteln niedergemacht wurden, der ursprüngliche Organisator der Proteste Michael Ballweg sitzt wegen konstruierter Vorwürfe sogar seit knapp einem halben Jahr in Untersuchungshaft, finden Politik und Medien in Deutschland Corona-Proteste in China super. Seit Tagen erleben wir eine Medienhype wegen der Proteste gegen die strikte Corona-Politik der chinesischen Regierung.

Der Grund des Medienhypes

Der Hype, der um die Proteste in China veranstaltet wird, ist beeindruckend. Der Spiegel hat am 28. und 29. November (Stand 29. November 16.30 Uhr) sage und schreibe 12 (in Worten zwölf) Artikel veröffentlicht, die sich auf die eine oder andere Weise mit den Protesten in China beschäftigen. Dem Spiegel-Leser soll offenbar der Eindruck vermittelt werden, in China stehe eine Revolution an.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#579 Corona-"Impfungen" - mdr-Artikel bestätigt: Die Querdenker hatten in fast allem recht

Corona-"Impfungen" - mdr-Artikel bestätigt: Die Querdenker hatten in fast allem recht (2022-11-30)

Beim mdr ist ein Artikel erschienen, dessen Inhalt die Schlagzeilen beherrschen müsste, denn dort wird de facto das bestätigt, was die Querdenker gesagt haben: Die Corona-Impfungen und die Einschränkungen für Ungeimpfte waren weitgehend sinnlos.

Der beim mdr erschienene Artikel mit der Überschrift „DISKUSSION UM CORONA-IMPFUNGEN – Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?“ enthält politischen Sprengstoff. In dem Artikel erfährt der überraschte Leser nichts weniger, als dass die Einschränkungen für Ungeimpfte faktisch nutzlos waren, dass die Politiker und Medien das auch wussten, und dass die Impfungen nicht vor einer Ansteckung mit Corona geschützt haben. Damit ist auch die These vom „Fremdschutz“ widerlegt, denn Geimpfte konnten sich genauso anstecken, wie Ungeimpfte und das Virus weitergeben. All das steht in dem mdr-Artikel und es bestätigt was die als „Verschwörungsideologen“, „Rechtsextreme“, „Corona-Leugner“ und so weiter beschimpften Kritiker der Bundesregierung schon während der Corona-Zeit gesagt haben.

Schauen wir uns den Artikel vom mdr also einmal an, denn er bestätigt alle Kritik, die es an den Corona-Maßnahmen gegeben hat. Eigentlich müsste nach diesem Artikel eine juristische Aufarbeitung der Corona-Zeit und der politischen Entscheidungen stattfinden, denn die aufgrund falscher Annahmen angeordneten Corona-Maßnahmen haben wesentlich mehr Schaden angerichtet als Covid-19.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 12904
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Germany

#580 Nebenwirkungspandemie: COVID-19 “Impfung” Ursache der Personalknappheit im Gesundheitswesen: 90% benötigen Medikamente .

Nebenwirkungspandemie: COVID-19 “Impfung” Ursache der Personalknappheit im Gesundheitswesen: 90% benötigen Medikamente, rund 30% sind arbeitsunfähig (2022-12-02)

Die Meldungen dazu, dass Krankenhäuser an die Grenze ihrer Kapazität gelangen, sie sind in Systemmedien immer schnell zu lesen, wenn man damit suggerieren kann, dass Stationen voller COVID-19 Erkrankter liegen, was im Verlauf der vermeintlichen Pandemie nie der Fall war.

Bild Bild

Nebenwirkungspandemie: COVID-19 “Impfung” Ursache der Personalknappheit im Gesundheitswesen: 90% benötigen Medikamente, rund 30% sind arbeitsunfähig
Die Meldungen dazu, dass Krankenhäuser an die Grenze ihrer Kapazität gelangen, sie sind in Systemmedien immer schnell zu lesen, wenn man damit suggerieren kann, dass Stationen voller COVID-19 Erkrankter liegen, was im Verlauf der vermeintlichen Pandemie nie der Fall war.

Nun ist die Verfügbarkeit von Betten eine Funktion der Verfügbarkeit von Pflegern und Ärzten, und entsprechend war bevor die Massenimpfung begann, eines der Argumente, die vorgebracht wurden, um eine Impfpflicht im Gesundheitswesen durchzusetzen, der Schutz der Angestellten, so dass der Betrieb aufrecht erhalten werden kann. Seit bekannt ist, dass COVID-19 Impfungen nicht vor Ansteckung mit und nach Ansteckung nicht vor Weitergabe von SARS-CoV-2 schützen, ist es um diese Argumentation still geworden, vermutlich auch deshalb, weil man versuchen will, die Kosten, die durch die COVID-19 Impfung / Gentherapie von Angestellten im Gesundheitswesen entstehen, zu vertuschen. Denn: DIESE KOSTEN SIND ERHEBLICH.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Antworten