Aktuelle Blackouts & Stromausfälle Weltweit

Meldungen über aktuelle Blackouts & Stromausfälle Weltweit. Mögliche Szenarien, Vorsorge und Versorgungsengpässe bei der Stromversorgung.
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 13394
Registriert: 31.08.2019 02:32
Germany

#41 10.000 Menschen in Baden-Baden von großflächigem Stromausfall betroffen

10.000 Menschen in Baden-Baden von großflächigem Stromausfall betroffen (2022-07-20)

Geschmolzene Kabelummantelungen sind für den großflächigen Stromausfall in Baden-Baden verantwortlich. Seit dem späten Dienstagabend sind mehrere tausend Menschen davon betroffen.

An mehreren Stellen im Baden-Badener Stromnetz haben die Kabelummantelungen den heißen Temperaturen offenbar nicht standgehalten, so ein Sprecher der Stadtwerke. Ob die Ursache tatsächlich auf die Hitze zurückzuführen ist, müsse allerdings erst analysiert werden. Daraufhin sei der Strom ins Erdreich abgeflossen und hat zu einer Überlastung des Netzes geführt. Um wie viele Stellen es sich handelt, ist noch unklar.

Seit Dienstagabend ist der Strom weg

Seit kurz vor Mitternacht gibt es keinen Strom mehr in Teilen der Baden-Badener Innenstadt, Lichtental, Geroldsau, Malschbach, Müllenbach, zeitweise auch in Teilen von Ebersteinburg. Von dem Stromausfall sollen etwa 10.000 Menschen betroffen sein. Darunter sind unter anderem auch Pflegeheime mit künstlich beatmeten Patienten. Laut Stadt unterstützt das Technische Hilfswerk (THW) die sogenannte kritische Infrastruktur bei der Versorgung.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 13394
Registriert: 31.08.2019 02:32
Germany

#42 Defekte Kontaktstelle: Stromversorgung in Baden-Baden weitgehend wiederhergestellt

Defekte Kontaktstelle: Stromversorgung in Baden-Baden weitgehend wiederhergestellt (2022-07-20)

Der Stromausfall in Baden-Baden ist zum großen Teil behoben. Die Stadtwerke hatten zunächst die Hitzewelle für das Problem verantwortlich gemacht – doch die Ursache lag offenbar woanders.

Nach einem großflächigen Ausfall in der Nacht zum Mittwoch ist die Stromversorgung in Baden-Baden weitgehend wiederhergestellt. Das sagte der Chef der Stadtwerke, Helmut Oehler, der Nachrichtenagentur dpa.

Oehler zufolge sei der Strom im Laufe des Vormittags bei den meisten Haushalten wiedergekommen. Bis gegen 11.30 Uhr fielen auch der Notruf sowie Ampelanlagen aus. Im gesamten Stadtgebiet war darüber hinaus das Internet bis gegen 10 Uhr gestört. Auch die Merkur-Bergbahn fiel aus, sie soll an diesem Donnerstag wieder fahren.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 419
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Austria

#43 Mehrere Wiener Bezirke Samstagnacht ohne Strom

Betroffen waren Leopoldstadt, Meidling, Währing und Hernals. Im Prater mussten wieder Fahrgäste evakuiert werden.

Es habe maximal 15 Minuten gedauert, bis alle Fahrgäste in Sicherheit waren, versicherte der Praterverband-Präsident.
Es habe maximal 15 Minuten gedauert, bis alle Fahrgäste in Sicherheit waren, versicherte der Praterverband-Präsident.

Wien – Eineinhalb Monate nach dem spektakulären Stromausfall während des Fußball-Länderspiels zwischen Österreich und Dänemark im Ernst-Happel-Stadion sind am Samstagabend rund um den Wiener Prater neuerlich die Lichter ausgegangen. Wie die Wiener Netze auf ihrer Internetseite mitteilten, gab es zwischen 19.39 und 22.14 Uhr in Teilen von Wien-Leopoldstadt keinen Strom

Wie viele Haushalte betroffen waren, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden. Unklar war auch die genaue Ursache. Einem Bericht der Tageszeitung "Heute" zufolge waren neuerlich das Ernst-Happel-Stadion, Fahrgeschäfte im Wiener Prater sowie 400 Haushalte betroffen.
Fahrgäste im Prater evakuiert

"Es war nicht flächendeckend. Einige Fahrgeschäfte im Prater, unter anderem das Wiener Riesenrad, waren durchgehend mit Strom versorgt, aber einige andere Betriebe mussten wieder mal evakuiert werden", sagte Praterverband-Präsident Stefan Sittler-Koidl gegenüber dem ORF.

Es habe maximal 15 Minuten gedauert, bis alle Fahrgäste in Sicherheit waren. Große Fahrgeschäfte seien für diesen Fall mit Notstromaggregaten ausgestattet, kleinere funktionieren oft mit physikalischen Lösungen – es bestehe also keine Gefahr bei einem Stromausfall, versicherte Sittler-Koidl.
Stromausfälle auch in anderen Bezirken

Außerdem berichtete "Heute" von weiteren Stromausfällen in Wien. Betroffen waren laut Medienbericht Meidling, Währing und Hernals. Die Pressestelle der Wiener Netze bestätigte auf "Heute"-Anfrage, dass es im 12. Wiener Gemeindebezirk von 22.48 Uhr bis ca. 00.42 Uhr in 1.800 Haushalten zu Stromausfällen kam. Gegen Mitternacht waren fast alle Haushalte wieder am Stromnetz angebunden. "Die meisten Probleme konnten wir innerhalb von 90 Minuten lösen", sagte ein Pressesprecher.

Während es am Meidlinger Markt gegen Mitternacht dunkel war, schlug ein sogenannter Erdschluss am frühen Sonntagmorgen im 17. und 18. Bezirk zu, schrieb "Heute". Die Behebung solcher Erdschlüsse sei ein Problem, da diese nicht sofort Stromausfälle verursachen.
https://www.derstandard.at/story/200013 ... ohne-strom


Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 13394
Registriert: 31.08.2019 02:32
Germany

#44 »Schaden am Kabelnetz«: Flächendeckender Stromausfall auf Bornholm

»Schaden am Kabelnetz«: Flächendeckender Stromausfall auf Bornholm (2022-10-10)

Die Stromversorgung Bornholms ist am Morgen unterbrochen worden. Offenbar war zeitweise die komplette dänische Insel von dem Blackout betroffen. Ermittler suchen fieberhaft nach der Ursache.

Ein Stromausfall hat am Montagmorgen die dänische Ostseeinsel Bornholm getroffen. Die Behörden teilten nach Angaben der Nachrichtenagentur AP mit, dass ein Unterwasserkabel aus Schweden, das Strom liefert, unterbrochen worden sei. Der Grund dafür war unbekannt.

Die dänische Zeitung Ekstra Bladet hatte zuvor berichtet, dass die komplette Insel ohne Stromversorgung sei. Die Störung hatte sich demnach um kurz vor 8 Uhr am Morgen ereignet.



Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 13394
Registriert: 31.08.2019 02:32
Germany

#45 Mitteilung des Netzbetreibers: Lokales Problem führte zu Stromausfall auf Bornholm

Mitteilung des Netzbetreibers: Lokales Problem führte zu Stromausfall auf Bornholm (2022-10-10)

Ganz Bornholm war am Montagmorgen ohne Strom – mittlerweile ist die Versorgung wiederhergestellt. Sorgen, das Seekabel zur dänischen Insel könne beschädigt sein, zerstreut der Netzbetreiber.

Der Stromausfall auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm ist am Montagmittag vollständig behoben worden. Ein Fehler im Hochspannungsnetz hatte dazu geführt, dass Verbraucherinnen und Verbraucher auf der Insel ab 7.49 Uhr ohne Strom dastanden, wie der staatliche Übertragungsnetzbetreiber Energinet am Vormittag mitteilte. Der dänischen Zeitung Ekstra Bladet zufolge betraf der Blackout die gesamte Insel.

In den Mittagsstunden meldete der Betreiber schließlich, das Kabel nach Bornholm sei wieder in Betrieb und alle Verbraucher hätten wieder Strom. Der Stromausfall hänge nicht direkt mit dem Seekabel zwischen der Insel und Schweden zusammen, sondern sei auf einen lokalen Fehler auf Bornholm zurückzuführen.



Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 419
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Austria

#46 Wiener mussten stundenlang ohne Strom auskommen

Am Freitagmorgen ging in Teilen Döblings plötzlich das Licht aus. Tausende Wiener waren 2,5 Stunden lang von der Stromversorgung abgeschnitten.

In Wien-Döbling standen tausende Anrainer am frühen Freitagmorgen auf und bemerkten, dass sie keinen Strom hatten. Die Wohnungen waren dunkel, ganze Straßenzüge – darunter die Eisenbahnstraße oder die Halteraugasse – waren ebenfalls stockfinster. Wie die Wiener Netze auf ihrer Homepage berichtete, fiel der Strom um 6.10 Uhr aus.


Sofort wurden Techniker beauftragt das Problem zu lösen. Das dauerte jedoch seine Zeit. "Ich stand in der Früh auf und war völlig perplex, als das Licht nicht an ging. Als ich den Kühlschrank öffnete und es dort auch finster war, wurde mir klar: Es ist definitiv ein Stromausfall", erzählt eine Leserreporterin im "Heute"-Talk.
2,5 Stunden kein Strom

Kurz vor 8.30 Uhr gingen in den betroffenen Teilen Döblings schließlich die Lichter doch wieder an. In der Regel dauert es etwa 1,5 Stunden, bis derartige Ausfälle behoben sind. Am Freitag dauerte es rund 2,5 Stunden die Stromversorgung wieder herzustellen. Die genaue Ursache dürfte laut "Wiener Netze" ein technischen Gebrechen gewesen sein.

"Die Störung wurde behoben", ist auf der Homepage der Wiener Netze zu lesen. Mittlerweile seien also wieder "alle Kunden im Versorgungsgebiet der Wiener Netze versorgt".
https://www.heute.at/s/wiener-mussten-s ... -100235638


Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 419
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Austria

#47 Eilmeldung! Stromausfall in drei Bezirken Wiens

Seit dem frühen Abend kommt es in Teilen Wiens erneut zu Stromausfällen. Grätzel in drei Bezirken der Hauptstadt sind betroffen.

Die Versorgungsunterbrechung für Teile des 17., 18. und 19. Bezirks besteht laut Wiener Netzen seit 17.38 Uhr. "Zu Ursachen und Störungsdauer können wir noch keine Angaben machen", heißt es seitens der Wiener Netze. Eine Karte zeigt, welche Grätzel im Westen Wiens betroffen sind:


wien30112022.PNG

Weiter Informationen wolle man veröffentlichen, "sobald die Unterbrechung der Stromversorgung weitgehend behoben" sei, so die Wiener Netze weiter. Laut "meinbezirk.at" seien 1.800 bis 1.900 Haushalte davon betroffen.
U-Bahn-Chaos

Gleichzeitig haben auch die Wiener Linien mit ihrer Versorgung zu kämpfen. "Wegen einer Stromstörung in der Station Erdberg fährt die Linie U3 nur zwischen Ottakring und Rochusgasse", informierte das Unternehmen um 18.50 Uhr. Bitter für die Öffi-Fahrer: "Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar."
https://www.heute.at/s/stromausfall-in- ... -100239308


Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 419
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Austria

#48 Landesweiter Stromausfall in Pakistan

Schwankungen im Stromnetz haben die Energieversorgung in ganz Pakistan lahmgelegt. Grund war nach ersten Erkenntnissen eine misslungene Energiesparmaßnahme der Regierung. Derzeit laufen Arbeiten, um die Stromversorgung wiederherzustellen.

In Pakistan ist am frühen Morgen im ganzen Land die Stromversorgung zusammengebrochen. Auslöser war offenbar eine fehlgeschlagene Energiesparmaßnahme der Regierung: Der Strom war während der Nacht abgeschaltet worden. Bei Tagesanbruch gelang es den Ingenieuren dann aber nicht, das System wieder hochzufahren, wie die Behörden mitteilten. Sie riefen die Bevölkerung dazu auf, nicht in Panik zu verfallen.


Energieminister Khurram Dastgir sagte pakistanischen Medien, derzeit werde daran gearbeitet, die Stromversorgung im ganzen Land wiederherzustellen. Er versicherte, dies werde innerhalb der folgenden zwölf Stunden gelingen. Der Energieverbrauch in Pakistan sinkt nach Angaben von Dastgir in den Winternächten.

"Als wirtschaftliche Maßnahme haben wir unsere Stromerzeugungsanlagen in der Nacht vorübergehend abgeschaltet", sagte er. Beim neuerlichen Hochfahren der Systeme sei es dann zu Spannungsschwankungen gekommen, die eine Abschaltung nötig gemacht hätten. Der Minister betonte, es handele sich nicht um eine größere Krise. In Unternehmen und Krankenhäusern sowie militärischen Einrichtungen wurden Notstromaggregate in Betrieb genommen.

Die meisten der mehr als 220 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner des Landes waren von dem Ausfall betroffen. Nach Beginn der Reparaturarbeiten konnte die Stromversorgung zuerst in Teilen der Hauptstadt Islamabad und der nordwestlichen Stadt Peshawar wieder hergestellt werden.

Die Hafenstadt Karatschi mit ihren mehr als 15 Millionen Einwohnern und die zweitgrößte Stadt Lahore mit mehr als zehn Millionen Einwohnern blieben zunächst ohne Strom. Es war schon der zweite flächendeckende Stromausfall in Pakistan binnen zwei Jahren.

Pakistans Stromnetz ist anfällig dafür, dass sich Probleme in einem Landesteil auf die Versorgung im ganzen Land auswirken. Im Januar 2021 hatte ein Fehler im Stromnetz im Süden das gesamte Land in Dunkelheit gestürzt. Beim Ausfall vom Montag waren allerdings erstmals alle großen Städte gleichzeitig von der Versorgung abgeschnitten.

Das Risiko für flächendeckende Stromausfälle hat sich in dem südasiatischen Land über die Jahre erhöht: Der Energiesektor ist hoch verschuldet. Überdies steckt das Land in einer schweren Wirtschaftskrise. Der Staat kann nicht die finanziellen Mittel aufbringen, um den Betrieb der Öl- und Gaskraftwerke zu gewährleisten. Zudem wurde unzureichend in die Infrastruktur und Stromleitungen investiert.

Pakistan bezieht mindestens 60 Prozent seines Stroms aus fossilen Brennstoffen, fast 27 Prozent werden durch Wasserkraft erzeugt. Der Beitrag von Atom- und Solarenergie zum Stromnetz des Landes beträgt etwa zehn Prozent.
https://www.tagesschau.de/ausland/asien ... 1~amp.html


Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 419
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Austria

#49 Nach über 13 Stunden: Immer noch massive Stromausfälle in Pakistan

In Pakistan ist noch immer in vielen Landesteilen der Strom ausgefallen. Nach Angaben der Regierung wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die Versorgung wieder herzustellen. In dem südasiatischen Land war heute früh komplett der Strom ausgefallen - für einen Großteil der rund 220 Millionen Menschen im Land gibt es seitdem auch weder Internet noch Mobilfunk.

Zudem gibt es Probleme bei der Trinkwasserversorgung. Es ist schon der zweite große Stromausfall in Pakistan binnen drei Monaten. Stromausfälle kommen in dem Land häufiger vor, allerdings nicht, dass alle großen Städte gleichzeitig von der Versorgung abgeschnitten sind.


Livestream dazu:



Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 5588
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#50 Warnmeldung : 100 000 ohne Strom im Harz



MfG Utopia
Antworten