Sonnenbeobachtungen - Magnetstürme

Sonnenstürme, CME`s, Flares, Nordlichter.
Antworten
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#101 Wieder gigantischer Ausbruch auf der Sonne

Wieder gigantischer Ausbruch auf der Sonne



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
30.06.2023

Wieder ist es auf der Sonne zu einem gigantischen Ausbruch gekommen.
Obwohl der Ausbruch in einem für uns nicht sichtbaren Bereich der Sonne stattgefunden hat, können wir den Plasmaauswurf deutlich sehen.

Sonnenaufnahmen:
https://www.swpc.noaa.gov/products/go...


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#102 Sonneneruption und flüchtiger Schlag CME - 10. Juli. 2023.

Sonneneruption und flüchtiger Schlag CME - 10. Juli. 2023.
(Solar Flare and Glancing Blow CME - July 10. 2023.)



nemesis maturity
10.07.2023
#CME #glancingblow #spaceweather

Region 3558 which currently appears to be a magnetic plage, produced a moderate M2.4 solar flare at 03:55 UTC (Jul 10). The previously quiet sunspot was not expected to explode. Type II solar radio emissions reported by the US Air Force suggest that it hurled a CME to space faster than 1060 km/s (2.4 million mph). The CME is heading mostly to the southwest, although an Earth directed component will be associated. NASA's model predicts a glancing blow to our planet early on July 13th.

A pulse of X-rays and ultraviolet radiation from the flare ionized the top of Earth’s atmosphere causing a shortwave radio blackout over the North Australia, SE Asia, China, India, Siberia, and Micronesia.


Thanks for watching!


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#103 Update Ausbruch Sonne 14.07.2023 - KEIN Sonnensturm

Update Ausbruch Sonne 14.07.2023 - KEIN Sonnensturm



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
15.07.2023

Der spektakuläre Ausbruch am 14.07.2023 wird erstaunlicher Weise keinen Sonnensturm verursachen. Die Daten zeigen kein Plasmafeld.

Quelle:
https://www.swpc.noaa.gov/


MfG Utopia
Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 1084
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

#104 Spektakulärer Ausbruch auf der Sonne könnte Erde streifen

Am 07.09.2023 kam es auf der Sonne zu einem spektakulären Ausbruch. Nach neuen Berechnungen könnte ein Teil des CME die Erde streifen. Derzeit bewegt sich das Plasmafeld in unsere Richtung.



Quellen:
https://sdo.gsfc.nasa.gov/data/
https://www.swpc.noaa.gov/


Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#105 Extrem aktives Sonnenfleckengebiet dreht sich Richtung Erde

Extrem aktives Sonnenfleckengebiet dreht sich Richtung Erde



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
20.11.2023

Auf der Sonne gibt es derzeit ein extrem aktives Sonnenfleckengebiet. Es wird sich in den nächsten Tagen Richtung Erde drehen. Die Möglichkeit besteht, dass bei einem Ausbruch auch die Erde getroffen wird. Das könnte dann wieder für Polarlichter über Deutschland reichen. Noch ist allerdings nicht sicher, welche Größenordnung die Flares erreichen werden.


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#106 Dreifach-Wumms auf der Sonne - Extrem gefährliches Gebiet entstanden

Dreifach-Wumms auf der Sonne - Extrem gefährliches Gebiet entstanden



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
23.11.2023

Auf der Sonne gab es innerhalb von 12 Stunden drei Ausbrüche in einem eng definierten Gebiet. Die verantwortliche Anomalie wird in den nächsten Tage Richtung Erde zeigen. Bei einer Wiederholung eines solchen Ablaufes würden wir eine volle Breitseite abbekommen.


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#107 Geomagnetischer Sturm zwischen 30.11.2023 und 01.12.2023 möglich - 3 Plasmafelder auf Weg zur Erde

Geomagnetischer Sturm zwischen 30.11.2023 und 01.12.2023 möglich - 3 Plasmafelder auf Weg zur Erde



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
28.11.2023

Am 30.11.2023 und 01.12.2023 könnte es einen ordentlichen geomagnetischen Sturm geben. Es besteht auch eine geringe Wahrscheinlichkeit für Polarlichter über Deutschland.


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#108 M-Flare direkt auf Erde gerichtet - Chancen für Polarlichter am 01.12.2023 steigen

M-Flare direkt auf Erde gerichtet - Chancen für Polarlichter am 01.12.2023 steigen



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
29.11.2023

Auf der Sonne gab es einen M9.8-class Flare. Knapp unterhalb der X-Flare Einstufung hatte dieser Ausbruch genug Energie um Funkfrequenzen zu stören. Interessanter aber ist der damit verbundene CME, der auch am 01.12.2023 bei uns eintreffen wird. Durch die Überlagerung mehrerer Plasmafelder könnte es für einen G3 Sturm reichen. Damit wären Polarlichter von Deutschland aus zu sehen.


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#109 Starker Sonnensturm am 01.12.2023 - G3 Sturm wird Erde voll treffen

Starker Sonnensturm am 01.12.2023 - G3 Sturm wird Erde voll treffen



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
30.11.2023

Am 01.12.2023 wird es auf der Erde zu einem starken geomagnetischen Ereignis kommen. Die Berechnungen zeigen, dass wir mit einem G3 Sturm rechnen müssen. Dieser kann auch dazu führen, dass Polarlichter von Deutschland aus sichtbar sind. Wäre da nicht der Zeitpunkt des Eintreffens.

Aktuelle Vorhersage Aurora:
https://www.swpc.noaa.gov/


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 8295
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#110 Gebiet auf Sonne könnte wieder Polarlichter über Deutschland auslösen

Gebiet auf Sonne könnte wieder Polarlichter über Deutschland auslösen



LPIndie - Astronomie und Wissenschaft
06.12.2023

Auf der Sonne hat sich ein aktives Sonnenfleckengebiet gebildet. Das Gebiet mit dem Namen AR3513 könnte wieder für Polarlichter über Deutschland sorgen. Noch ist es allerdings nicht soweit, da Ausbrüche nicht direkt auf uns gerichtet sein können.


MfG Utopia
Antworten