Verschwörungstheorien die wahr sein könnten

Gibt es eine "informelle" Weltregierung (NWO, Freimaurer...), 9/11 usw...
Antworten
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 9691
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#1 Verschwörungstheorien die wahr sein könnten

8 Verschwörungstheorien die wahr sein könnten



MythenWelt
12.12.2022

Verschwörungstheorien müssen nicht richtig sein, um gut zu sein. Manche Verschwörungstheorien sind jedoch so glaubhaft, dass sie wahr sein könnten. Es gibt viele Verschwörungstheorien, von denen verbreiten sich wie ein Lauffeuer über das Internet. Doch nicht alle sind gleich. Hier sind einige der größten Verschwörungen, die interessant sind und für Diskussionsstoff sorgen.

Viel Spaß!


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 9691
Registriert: 30.08.2019 22:17
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#2 Utopia (2013) || Ist die Serie ihrer Zeit voraus gewesen ||

Utopia (2013) || Ist die Serie ihrer Zeit voraus gewesen ||



Wildi_be
04.01.2022

Als wäre einer der Produzenten in der Zeit gereist und hätte die Zukunft verfilmt…
Utopia (2013)

Der Verschwörungsthriller "Utopia" begleitet eine Gruppe junger Nerds, die feststellen, dass die in dem extrem seltenen Comic "Utopia" dargestellte Verschwörung bittere Realität ist. Der Band sagt den Untergang der Weltordnung vorher, und ein gewaltiges Massensterben. Die geschockte Außenseiter-Schar will nicht nur sich selbst retten - sondern die gesamte Menschheit.



MfG Utopia
Benutzeravatar
S.E.T.I
Beiträge: 1280
Registriert: 30.08.2019 20:37
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

#3 Verschwörungsmythen zum Super Bowl - "Das ist das Dümmste, was ich je gehört habe"

Taylor Swift, Travis Kelce - dazu der Super Bowl und Joe Biden: Aus diesen Zutaten stricken Konservative in den USA gerne Verschwörungsmythen. Die Fans machen mehr oder weniger mit - je nachdem, welche Seite man fragt.

Michael und Lisa lachen sich kaputt. Der Super Bowl manipuliert, damit die Kansas City Chiefs gewinnen und Pop-Königin Taylor Swift ihre Unterstützung für Präsident Joe Biden verkünden kann? "Wir sind sehr politische Menschen. Das ist das Dümmste, was ich je gehört habe. So viel Arbeit für so eine Kleinigkeit, die sowieso niemandem nutzen würde", sagt Michael. Und überhaupt: Die, die Swift am meisten lieben, seien noch nicht wahlberechtigt.


Michael und Lisa leben beide in Los Angeles und lassen sich an diesem Abend - wie Tausende andere Fans - durch die Stadt treiben. Ihre Mannschaft sind die Kansas City Chiefs. Michael trägt die Nummer 87 von Travis Kelce - das ist der Freund von Taylor Swift. Und Michael hat auch keinen Zweifel daran, dass die Beziehung der beiden echt ist. "Swift hängt mit der Frau von Quarterback Mahomes rum und küsst seine Mutter, das ist echt", sagt er.

Werbeverträge dank Taylor Swift?

Andere sind sich da nicht so sicher. Seit in diesem Herbst Stück für Stück bekannt wurde, dass die Sängerin und der Footballspieler ein Paar sind, schießen Spekulationen und Gerüchte ins Kraut. Das sei doch alles nur ein Werbegag, um Travis Kelce besser zu vermarkten, meint 49ers-Fan Stephen aus Phoenix, Arizona. Kaum hatte er sich mit ihr zusammengetan, habe er Werbeverträge bekommen, meint Stephen.


Tatsächlich war Kelce auch vorher schon bei Firmen unter Vertrag. Er ist witzig, sieht gut aus und ist populär - das zieht. Was aber stimmt: In den vergangenen Monaten nahm die Zahl seiner Spots deutlich zu. Was konservative Fans und TV-Kommentatoren ihm übelnehmen, ist seine Werbung für Pfizer und fürs Impfen, die ihm angeblich 20 Millionen Dollar eingebracht hat.

Diese Beziehung sei "in einem Labor fabriziert worden", behauptet Jesse Watters, Star-Moderator bei Fox News. Und Swifts Freund Travis werde von Pfizer unterstützt - das sei eine Verbindung, die im Firmenhimmel gemacht worden sei. Kollege Sean Hannity fragt sich, ob Taylor sich bewusst sei, dass der Typ, den sie unterstützen soll, "ein stolperndes, nuschelndes Elend" sei?

Swift rief zur Wahl Bidens auf

Wahr ist, dass Taylor Swift, wie viele Künstler, im liberalen Lager zu Hause ist. Sie steht hinter der LGBTQI-Bewegung und setzt auf Frauen-Solidarität. Sie hat 2020, kurz vor der Wahl, öffentlich Joe Biden unterstützt. Und, so berichten US-Medien, Joe Biden hat wohl tatsächlich Interesse daran, ihre Stimme im Wahlkampf zu nutzen.


Aber ein Geheimplot rund um den Super Bowl? Das kommt Anne, einem Chiefs-Fan aus Las Vegas, doch sehr gewagt vor: "Das ist nicht manipuliert. Ich habe mir Sorgen um Quarterback Patrick Mahomes gemacht. Er hat sich durch die Buffalo Bills und die Ravens gekämpft und sie haben definitiv ihren Platz verdient."

Und Lisa hat jetzt auch genug von dem Thema. Schön, dass Swift da sei, sagt sie, aber jetzt gehe es um Mahomes und Kelce und nicht um sie.
https://www.tagesschau.de/ausland/super ... n-100.html


Antworten

Zurück zu „"Verschwörungstheorien"“