Verschwörungstheorie: Die Bilderberg-Konferenz

Gibt es eine "informelle" Weltregierung (NWO, Freimaurer...), 9/11 usw...
Antworten
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 17148
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#1 Verschwörungstheorie: Die Bilderberg-Konferenz

Dokumentationen, Vorträge, Artikel usw. zum Thema Verschwörungstheorie: Die Bilderberg-Konferenz.

Die Bilderberg-Konferenzen sind informelle Treffen von einflussreichen Personen aus Wirtschaft, Politik, Militär, Medien, Hochschulen, Hochadel und Geheimdiensten, bei denen Gedanken über aktuelle politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen ausgetauscht werden.

Bei der Bilderberg-Gruppe (international auch als Bilderberg-Club oder als Bilderberger bekannt) handelt es sich um keine formelle Organisation. Es existieren, soweit bekannt, weder ein Status der Mitgliedschaft noch ein Gründungsvertrag. Die Tagesordnungspunkte sowie die Teilnehmerlisten werden erst nach einem Treffen den internationalen Presseagenturen zugänglich gemacht. Eventuelle Einigungen werden nicht veröffentlicht. Es gilt wie beim ähnlich global ausgerichteten und diskret operierenden Council on Foreign Relations die Chatham House Rule: Es kann in allgemeinen Begriffen berichtet, aber niemals mit Namen zitiert werden.

Zum ersten Mal wurde die Konferenz im Mai 1954 auf Einladung von Prinz Bernhard der Niederlande in dem damals ihm gehörenden Hotel de Bilderberg in Oosterbeek in den Niederlanden veranstaltet, der Name Bilderberg wurde vom ersten Tagungsort übernommen. Dieses erste Treffen hochgestellter Persönlichkeiten erwuchs aus der Befürchtung, dass Westeuropa und Nordamerika möglicherweise nicht so eng zusammenarbeiteten, wie es die ernsten Probleme, mit denen sich die Staaten zu diesem Zeitpunkt konfrontiert sahen, erforderlich zu machen schienen. Die meisten Teilnehmer kommen seit jeher aus NATO-Staaten; seit 1989 nehmen zunehmend Personen aus anderen Ländern an den Konferenzen teil.

Um die „Bilderberger“ ranken sich verschiedene Verschwörungstheorien.

Weitere Informationen: Wikipedia - Bilderberg-Konferenz
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 17148
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#2 70 Jahre Bilderberg-Konferenz: Meeting wird Stigma der Verschwörung nicht los

70 Jahre Bilderberg-Konferenz: Meeting wird Stigma der Verschwörung nicht los

2024-06-02

Treffen in Madrid erstmals ohne Henry Kissinger. KI und Krieg stehen im Zentrum. Experte hatte in Telepolis-Interview mehr Forschung zu der Struktur gefordert.

Die Reichen und Mächtigen treffen sich ohne demokratische Legitimation hinter verschlossenen Türen, um über die Zukunft der Welt zu beraten. Diesem Konzept folgt die Bilderberg-Konferenz seit 70 Jahren. Die Kritik an der fehlenden Legitimation des Treffens, zumal politische Entscheidungsträger direkt beteiligt sind, ist das eine. Verschwörungstheorien um die lange Zeit abgeschottete Veranstaltung eine andere.

In diesem Jahr wird der Bilderberg-Gipfel, der derzeit in Madrid stattfindet, 70 Jahre alt. Die Organisatoren machen klar: Sie haben noch viel vor. Ein Grund mehr, die Konferenz genauer unter die Lupe zu nehmen?

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Antworten

Zurück zu „"Verschwörungstheorien"“