Whistleblower: Julian Assange

Vermischtes, was in sonst keine unserer Themen passt. "Doom Thread - Endzeitszenarien"
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 17379
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#31 Termin auf Marianeninsel: Julian Assange bekennt sich vor US-Gericht schuldig

Termin auf Marianeninsel: Julian Assange bekennt sich vor US-Gericht schuldig

2024-06-26

Die Anhörung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange vor einem US-Gericht auf der Insel Saipan hat begonnen. Reporter vor Ort berichten, dass er seine Schuld zumindest in einem Punkt eingestanden hat.

Nach seiner Freilassung aus britischer Haft hat sich der WikiLeaks-Gründer Julian Assange vor einem US-Gericht im Zusammenhang mit Spionagevorwürfen in einem Anklagepunkt schuldig bekannt. Das berichteten die »Washington Post« und der britische »Guardian« übereinstimmend aus dem Gerichtssaal auf der Marianeninsel Saipan, einem US-Außengebiet im Westpazifik. Assange hatte vorab einen Deal mit der US-Justiz geschlossen und soll im Gegenzug für das Schuldbekenntnis nach seiner bereits verbüßten Haft auf freien Fuß kommen.

Der 52-Jährige wird nach der Anhörung voraussichtlich in seine australische Heimat weiterreisen.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 17379
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

#32 Vier Wochen nach Freilassung: Ehefrau von Julian Assange postet erstes Familienfoto

Vier Wochen nach Freilassung: Ehefrau von Julian Assange postet erstes Familienfoto

2024-07-22

Seine Frau hatte er noch nie in Freiheit getroffen, die gemeinsamen Söhne nie kennengelernt: Jahrelang lebte Julian Assange in Gefangenschaft, seit vier Wochen ist er ein freier Mann. Ein Foto aus Australien zeigt ihn nun erstmals mit seiner Familie.

Bild

Knapp einen Monat nach der Freilassung und Heimkehr von WikiLeaks-Gründer Julian Assange hat seine Ehefrau erstmals ein Foto der Familie in sozialen Netzwerken gepostet. Das Bild zeigt das Paar und seine beiden Kinder lachend und entspannt an einem Strand. Assange trägt einen typisch australischen Hut und hält seine Frau im Arm. »Family photo!«, schrieb Stella Assange dazu.

Der WikiLeaks-Gründer war Ende Juni nach 14 Jahren juristischen Tauziehens überraschend freigekommen und nach Australien zurückgekehrt. Ein US-Gericht auf der Marianen-Insel Saipan – einem US-Außengebiet im Westpazifik – hatte zuvor einen Deal zwischen dem Australier und der amerikanischen Justiz im Zusammenhang mit Spionagevorwürfen abgesegnet.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"Some men aren't looking for anything logical, like money. They can't be bought, bullied, reasoned, or negotiated with. Some men just want to watch the world burn."
Alfred Pennyworth, The Dark Knight (2008)
Antworten

Zurück zu „Sonstige Theorien von A-Z“