Nahostkonflikt

Börse & Wirtschaft, Terrormeldungen & Ausschreitungen, Unruhen und Militärisches..
Antworten
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 298
Registriert: 30.08.2019 22:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

#1 Nahostkonflikt

02.11.2019 16:52

Nahostkonflikt

Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Palästina, der dort zu Beginn des 20. Jahrhunderts zwischen Juden und Arabern entstand. Er führte zu acht Kriegen zwischen dem am 14. Mai 1948 gegründeten Staat Israel und einigen seiner Nachbarstaaten (israelisch-arabischer Konflikt) sowie zu zahlreichen bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Israelis und Palästinensern (Israelisch-Palästinensischer Konflikt). Der internationale Konflikt in der Region dauert bis heute an.[1]

Bild
Blau: Israel
Rot: Gazastreifen und Westjordanland
Dunkelgrün: Arabische Staaten, die an einem Krieg gegen Israel beteiligt waren
Hellgrün: weitere Mitglieder der Arabischen Liga
..................................................

https://de.wikipedia.org/wiki/Nahostkonflikt


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 298
Registriert: 30.08.2019 22:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

#2 ANGRIFF AUF STELLUNGEN DER ISLAMISTISCHEN HAMAS

02.11.2019 17:06

Israel reagiert auf Raketen-Attacke aus dem Gaza-Streifen

Bild
Der israelische Iron Dome zerstört Raketen über der Grenzstadt Ashkelon, die aus dem Gaza-Streifen abgeschossen wurden
Foto: AMIR COHEN / Reuters

Erneuter Raketenbeschuss aus dem Gaza-Streifen auf Israel – die Armee schlägt zurück!

Die israelische Armee hat mit Luftangriffen auf eine erneute Raketen-Attacke der islamistischen Terror-Gruppe Hamas reagiert.

Nach Angaben der Armee starb beim israelischen Vergeltungsschlag auf Stellungen der Terrororganisation im Gaza-Streifen ein Mann. Zwei weitere Palästinenser seien verletzt worden, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza zudem mit.

► Demnach waren unter den Zielen im Gazastreifen unter anderem ein Marinestützpunkt, ein Stützpunkt mit einem Anti-Raketen-Simulator und eine Waffenmanufaktur. „Die israelische Armee hält die Hamas verantwortlich für alle Ereignisse, die im Gazastreifen stattfinden und von dort ausgehen“, hieß es in einer Stellungnahme.

Zuvor war am Freitagabend eine Rakete aus dem Gazastreifen in einen Haus in der Grenzstadt Sderot (25 000 Einwohner) im Süden Israels eingeschlagen.

Es sei niemand dabei verletzt worden, teilte der Rettungsdienst mit. Laut der Armee feuerten militante Palästinenser insgesamt zehn Raketen auf Israel ab. Acht seien durch das Abwehrsystem „Iron Dome“ (Deutsch: Eisenkuppel) abgefangen worden. In der Nacht sei es zu weiterem Beschuss gekommen.

Bereits am Donnerstag hatten militante Palästinenser nach israelischen Angaben eine Rakete nach Israel abgefeuert. Die Armee griff daraufhin zwei Stützpunkte der Hamas in dem Küstengebiet an.



MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 298
Registriert: 30.08.2019 22:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

#3 Palästinensischer Premierminister: Trumps "Jahrhundert-Deal" ist eine Totgeburt

03.11.2019 14:16

Palästinensischer Premierminister: Trumps "Jahrhundert-Deal" ist eine Totgeburt




RT Deutsch
03.11.2019

US-Präsident Donald Trump bezeichnet seinen Lösungsvorschlag für den Konflikt zwischen Israel und Palästina als "Jahrhundert-Deal". Der palästinische Premierminister Mohammed Schtajjeh erklärt im Interview mit RT, warum Trumps Angebot zum Scheitern verurteilt ist.

Am Beispiel Iran betont der Premier die Notwendigkeit, das US-Monopol über die Verhandlungen zwischen den beiden Konfliktparteien zu durchbrechen und die Gespräche auf eine multilaterale Ebene zu bringen.


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 298
Registriert: 30.08.2019 22:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

#4 Eskalation in Nahost - Israel tötet Dschihad-Anführer - "erheblicher" Raketenbeschuss aus Gaza

12.11.2019 09:01

In Israel hat es am Dienstagmorgen nach Armeeangaben "erheblichen" Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen gegeben. Die israelischen Streitkräfte stellten sich auf mehrtägige Auseinandersetzungen ein, sagte Armeesprecher Jonathan Cornicus. Bei einem israelischen Militäreinsatz im Gazastreifen war zuvor ein Anführer der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad getötet worden sein.

Bild
Israel attackierte das Haus von einem der Anführer des Islamischem Dschihad
(dpa)

"Es gibt erheblichen Beschuss" aus dem Gazastreifen, sagte Cornicus. Raketen schlugen demnach im Süden Israels ein. In der Küstenmetropole Tel Aviv heulten Sirenen auf.

Wenige Stunden vor dem Raketenbeschuss hatte die israelische Armee einen Angriff auf das Haus eines Anführers der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad im Gazastreifen bekannt gegeben. Nach Angaben der Organisation wurden dabei der Anführer Baha Abu Al-Ata sowie dessen Ehefrau getötet. In Gaza-Stadt wurde Atas Tod über die Lautsprecher von Moscheen verkündet.



Die israelische Armee warf Ata vor, hinter mehreren Raketenangriffen auf Israel zu stecken und weitere Anschläge zu planen. Ata nannte sie eine "tickende Zeitbombe". Er sei "verantwortlich für die meisten Terroranschläge aus dem Gazastreifen im vergangenen Jahr". An dem Militäreinsatz war nach Armeeangaben auch der israelische Inlandsgeheimdienst Shin Bet beteiligt.

=======================================================================

Bild

https://israelpalestine.liveuamap.com/


MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 298
Registriert: 30.08.2019 22:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

#5 Militante Palästinenser feuern erneut Raketen auf Israel

13.11.2019 12:47

NACH 200 ANGRIFFEN AM DIENSTAG --
Jerusalem/Gaza – Militante Palästinenser haben am Mittwoch erneut vom Gazastreifen aus Raketen auf Israel abgefeuert. Dort suchten Menschen Unterschlupf, als Sirenen vor den Angriffen warnten.


Bild
Israelische Feuerwehrleute löschen einen Brand nach einem Raketentreffer in der südisraelischen Stadt Sderot
(Foto: Imago)

Die Angriffe auf israelisches Territorium hatten am Dienstag begonnen, nachdem Israel gezielt einen Befehlshaber der Extremistengruppe Islamischer Dschihad im Gazastreifen getötet hatte.

Militante Palästinenser feuerten daraufhin 200 Raketen auf mehrere israelische Städte ab, darunter auf Tel Aviv. Nach Behördenangaben wurden etwa 20 Menschen leicht verletzt, 90 Prozent der Raketen wurden vom Luftabwehrsystem abgefangen.

Die israelische Luftwaffe griff am Mittwoch mehrere Ziele militanter Gruppen im Gazastreifen an. Seit Dienstag wurden 19 Palästinenser getötet. Es handelt sich um die schwersten Gefechte in der Region seit Monaten.



MfG Utopia
Benutzeravatar
Utopia
Beiträge: 298
Registriert: 30.08.2019 22:17
Danksagung erhalten: 5 Mal

#6 Verheissungen erfüllen sich heute in Israel

25.11.2019 18:33

Verheissungen erfüllen sich heute in Israel




DORON SCHNEIDER
Premiere vor 11 Stunden

Israel-Predigt in hfa-Aalen
Die wichtige Aufgabe der Christen in Bezug auf Israel


MfG Utopia
Antworten