Mobilität mit dem Auto/Motorrad

Bargeldabschaffung, Sozialkredit-Systeme, Mobilität etc...
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#81 Autonomes Fahren: Mercedes und Nvidia planen gemeinsame Plattform

Autonomes Fahren: Mercedes und Nvidia planen gemeinsame Plattform (2020-6-24)

Mercedes und Nvidia arbeiten schon länger eng zusammen. Künftig soll die Kooperation noch tiefer gehen und den Bereich "automatisiertes Fahren" umfassen.

Nach einem regelrechten Hype um das autonome Fahren wurde es zuletzt um dieses Thema etwas ruhiger. Die Anforderungen an Fahren auf Level 5 sind enorm, und der deutsche Gesetzgeber hat die Präzisierung von Vorgaben noch immer nicht komplett abgeschlossen.

Die Hersteller sind inzwischen bemüht, die gewaltigen Entwicklungskosten breiter zu streuen. Volkswagen und Ford arbeiten in der Firma "Argo AI" zusammen. BMW und Mercedes haben zwar bekannt gegeben, die erst 2019 gestartete Zusammenarbeit in diesem Bereich vorerst zu beenden, doch die Leitungen dürften nicht komplett durchschnitten worden sein. Zu groß ist der Kostendruck bei der Entwicklung, zu klein die Chance, sich hier für den Kunden wahrnehmbar von der Konkurrenz abzusetzen.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#82 Autonome Autos: Amazon übernimmt Startup Zoox – angeblich für Milliardensumme

Autonome Autos: Amazon übernimmt Startup Zoox – angeblich für Milliardensumme (2020-06-26)

Für 1,2 Milliarden US-Dollar übernimmt Amazon Medienberichten zufolge Zoox. Das Start-up entwickelt selbstfahrende Autos.

Amazon springt einmal mehr auf den Zug der selbstfahrenden Autos auf. Der Onlinehandelsgigant übernimmt das Start-up Zoox, Medienberichten zufolge für stolze 1,2 Milliarden US-Dollar (etwa 900 Millionen Euro).

Bereits vor einem Monat gab es entsprechende Hinweise, damals erklärte Zoox, es gebe Angebote und Verhandlungen zur Übernahme – jedoch wurde deren Herkunft nicht verraten. Nun ist es offiziell, Amazon hat das Ergebnis inzwischen mitgeteilt. Zum Kaufpreis schreibt der US-Konzern nichts, mehrere US-Medien hatten vorab jedoch nicht nur die Übernahme vermeldet, sondern auch den Preis in Milliardenhöhe.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#83 Halbjahresbilanz: So düster ist die Lage der deutschen Autoindustrie

Halbjahresbilanz: So düster ist die Lage der deutschen Autoindustrie (2020-07-03)

Durch die Corona-Krise werden in Deutschland so wenig Fahrzeuge gebaut wie zuletzt 1975. Schon jetzt schrumpft die Zahl der Beschäftigten in der Autoindustrie. Der wirkliche Einbruch droht erst noch – und ein Ereignis könnte zum GAU für die Branche werden.

Dass es keine positiven Nachrichten zu verkünden geben würde, war schon vor der Halbjahresbilanz klar, die Hildegard Müller, die Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), am Freitag vorstellte. Und doch fallen die Zahlen noch schlechter aus als von vielen befürchtet: Um 43 Prozent brach der Pkw-Absatz in Europa durch die Corona-Pandemie bis Mai ein.

Und es ist noch immer keine echte Hoffnung in Sicht: Auch im Juni wurden in Deutschland laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 32,3 Prozent weniger Autos zugelassen als im Vorjahresmonat. Die Pandemie sei eine „beispiellose Herausforderung“, gibt Müller zu. Sie macht klar: Wenn die Trendwende nicht bald kommt, werden das auch die mehr als 800.000 Beschäftigten in Autoindustrie noch deutlich stärker spüren als bisher.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#84 Autogrößen: Das falsche Bild vom SUV als „Stadtpanzer“

Autogrößen: Das falsche Bild vom SUV als „Stadtpanzer“ (2020-07-19)

Aus Sicht von Umweltschützern sind die in Deutschland beliebten übergroßen Autos ein Graus. Jetzt stellt sich heraus, dass sich die neue SUV-Generation kaum noch von normalen Limousinen unterscheidet.

Für die Gegner des Autos ist das Feindbild Nummer eins klar. „Stadtpanzer raus aus unseren Städten“, forderte der Chef der Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, vor der Internationalen Automobilausstellung im vergangenen Jahr. Gemeint waren die in Deutschland immer beliebteren SUVs.

Sport Utility Vehicle werden die höheren, breiteren Modelle genannt, die an Geländewagen angelehnt inzwischen auch die Straßen der Innenstädte beherrschen. Für Klimaschützer sind sie das Symbol schlechthin für rücksichtsloses Verhalten von Autobesitzern, schließlich verbrauchen sie deutlich mehr Platz und Sprit und sind damit auch für mehr CO2-Ausstoß verantwortlich. Aber stimmt das eigentlich? Wurden im vergangenen Jahr wirklich mehr als eine Million „Stadtpanzer“ zugelassen?

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#85 Zahlen des Statistischen Bundesamts: Fast jeder dritte Verkehrstote starb durch überhöhte Geschwindigkeit

Zahlen des Statistischen Bundesamts: Fast jeder dritte Verkehrstote starb durch überhöhte Geschwindigkeit (2020-07-20)

Höhere Bußgelder für zu schnelles Fahren wurden zuletzt hitzig diskutiert. Zahlen des Statistischen Bundesamts zeigen nun: Jeder dritte Verkehrstote starb 2019 bei einem Geschwindigkeitsunfall.

Fast ein Drittel der Menschen, die 2019 bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen, ist bei einem sogenannten Geschwindigkeitsunfall gestorben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden 963 Menschen bei solchen Unfällen getötet, insgesamt starben 3046 Menschen auf Deutschlands Straßen. 53.687 wurden verletzt, 13.769 davon schwer. Bei einem Geschwindigkeitsunfall wirft die Polizei demnach mindestens einem der in den Unfall verwickelten Fahrer ein "nicht angepasstes Tempo" vor.

Bei besonderen Wetterbedingungen wie Starkregen oder Nebel könne auch ein Tempo unter der normal zulässigen Geschwindigkeit zu schnell sein. Laut dem Bundesamt stellte die Polizei in mehr als 41.000 Fällen eine nicht angepasste Geschwindigkeit bei Unfällen mit Personenschaden fest. Dabei sei aber lediglich 2130 Mal die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten worden.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#86 Volkswagens Elektroauto: Prämien, Reichweite, Liefertermin – der ID.3 eröffnet die Jagd auf Tesla

Volkswagens Elektroauto: Prämien, Reichweite, Liefertermin – der ID.3 eröffnet die Jagd auf Tesla (2020-07-21)

Ab sofort können Kunden das erste echte Elektroauto von Volkswagen bestellen, mit dem der Konzern Tesla einholen will. WELT verrät, wie viel der Staat beim Kauf dazugibt, wann die ersten Fahrzeuge geliefert werden und auf welche Funktionen Sie vorerst verzichten müssen.

Viele Jahre lang hatte Volkswagen, der größte Fahrzeughersteller der Welt, die Aufmerksamkeit bei der Elektromobilität seinem US-Konkurrenten Tesla überlassen. Mit der Markteinführung des ersten rein als Elektroauto entwickelten VW, dem ID.3 und dessen Folge- und Schwestermodellen, soll sich das nun ändern. Seit Montag können die Kunden in Deutschland und in verschiedenen europäischen Ländern den ID.3 bestellen.

Mit konzernweit 33 Milliarden Euro Investitionen bis 2024 will Volkswagen mittelfristig Weltmarktführer bei der Elektromobilität werden. Jährlich rund 1,5 Millionen Elektrofahrzeuge sollen bis 2025 allein bei der Kernmarke VW vom Band laufen. Das geht auch für die Händler und Kunden mit gravierenden Veränderungen einher. WELT beschreibt die dabei wichtigsten Aspekte.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#87 Motorradpolizist über Lärmdebatte: "Alle zehn Minuten kommt eine Brülltüte"

Motorradpolizist über Lärmdebatte: "Alle zehn Minuten kommt eine Brülltüte" (2020-07-23)

Volker Heinen ist Motorradpolizist in der Eifel. Im Interview erklärt er, wie viele Motorräder zu laut sind - und warum nicht nur die Fahrer schuld am Lärm sind.

SPIEGEL: Herr Heinen, die Bundesländer wollen Fahrverbote für Motorräder an Sonn- und Feiertagen einführen dürfen, um Anwohner vor Lärm zu schützen, Tausende Motorradfahrer demonstrieren dagegen. Wie viele Maschinen sind denn wirklich zu laut?

Volker Heinen: Das kann man pauschal schwer beantworten. Bewusst und gewollt zu laut, zum Beispiel durch manipulierte Auspuffanlagen, ist nur eine sehr kleine Gruppe der Motorradfahrer, etwa ein Prozent.

SPIEGEL: Wenn es nur so wenige sind, warum machen die das und was kann man gegen sie tun?

Heinen: Na, weil's ihnen Spaß macht. Und jetzt versuchen Sie mal, einem Motorradfahrer den Spaß auszureden. Das geht nur durch enormen Aufwand, also Kontrollen, die Sicherstellung des Motorrads, das Ding kommt zum TÜV, Ende der Fahnenstange. Da ist aber der halbe Tag rum, und das war nur eine Maschine - und die Manipulation muss noch bewiesen werden.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#88 Kaum Elektro-Plan: Daimler verliert sogar gegenüber BMW und VW den Anschluss

Kaum Elektro-Plan: Daimler verliert sogar gegenüber BMW und VW den Anschluss (2020-07-23)

Der Autobauer Daimler schreibt einen Quartalsverlust von 1,9 Milliarden Euro. Die Befürchtungen waren noch schlimmer. Zudem sollen noch mehr Stellen abgebaut werden. Vor allem bei der Zukunftstechnologie hinken die Stuttgarter hinterher.

Schon vor der Pandemie war der Stuttgarter Daimler-Konzern im Sparmodus, nun sollen die Anstrengungen noch erhöht und ausgeweitet werden. Die bisherigen Einsparungen mit Ziel bis zum Jahr 2022 würden bereits konsequent umgesetzt, sagte Konzernchef Ola Källenius am Donnerstag bei der Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal. Und er ergänzte: „Wir haben unseren Fokus für alle Kostenarten bis zum Jahr 2025 erweitert, wir müssen unser Unternehmen wetterfest machen und unsere Rendite wieder dorthin bringen, wohin sie gehört.“

Die Börse zumindest zeigte am Donnerstag Erleichterung. Zwar weist Daimler für das zweite Quartal einen Nettoverlust von 1,9 Milliarden Euro aus, nach einem Verlust von rund 1,2 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum. Doch die Analysten hatten noch schlechtere Zahlen erwartet. Der Kurs der Daimler-Aktie stieg am Vormittag um teilweise mehr als sechs Prozent im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#89 Meinung: Daimler: Jetzt werden die Jobgarantien zum Bumerang

Meinung: Daimler: Jetzt werden die Jobgarantien zum Bumerang (2020-07-24)

Langfristige Beschäftigungszusagen wie bei Daimler haben geholfen, den Standort Deutschland wieder stark zu machen. Jetzt werden sie zum Mühlstein. Die Wirtschaft braucht einen Plan B – dringend.

„ZuSi“ klingt eher nach Kosename als nach Abkürzung, ein Zufall ist das sicher nicht: Die „Zukunftsicherung 2030“ beim Autohersteller Daimler, „ZuSi“ genannt, schützt die eigene Belegschaft auf viele Jahre hinaus vor betriebsbedingten Kündigungen.


Mittel-, ja fast langfristige Verlässlichkeit hatte der Betriebsrat für seine Leute herausverhandelt auf eine Weise, wie sie in Deutschland seit Längerem verbreitet ist: eine Jobgarantie als Gegenleistung für Zugeständnisse beim Gehalt und beim flexibel organisierten Arbeitsalltag.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Benutzeravatar
Deckard666
Beiträge: 1089
Registriert: 31.08.2019 02:32
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#90 Umsetzung von sechs Maßnahmen: Grüne bieten Kompromiss im Streit über Motorradlärm an

Umsetzung von sechs Maßnahmen: Grüne bieten Kompromiss im Streit über Motorradlärm an (2020-08-08)

Die grüne Bundestagsfraktion bläst im Streit über Motorradlärm zur Charmeoffensive - greift in einem Papier aber auch eine umstrittene Forderung der Lärmschützer auf.

Im Streit über Motorradlärm fordert eine Gruppe grüner Bundestagsabgeordneter sechs Maßnahmen, um Anwohner zu schützen und gleichzeitig Motorradtouren zu ermöglichen. "Die einen sehnen sich nach Ruhe in ihrem Garten und ihrer Wohnung, die anderen nach gelungenen Motorradtouren", heißt es in einem Positionspapier, das von der Abgeordneten Daniela Wagner sowie ihren Kollegen Oliver Krischer, Matthias Gastel und Stephan Kühn verfasst wurde und dem SPIEGEL vorliegt. Beides hat nach Ansicht der Grünen seine Berechtigung und muss sich nicht ausschließen.

In der Konfrontation zwischen dem Bundesrat und dem Bundesverkehrsminister, der strengere Regeln für Motorradfahrer bisher ablehnte, wollen die Grünen Bundestagsabgeordneten nun offenbar die Rolle des Vermittlers übernehmen. Die Beteiligung der Grünen an zahlreichen Landesregierungen verleiht dem Positionspapier Gewicht - allerdings müssten die Grünen hier vor allem einen Kompromiss innerhalb der eigenen Partei schließen. So gilt mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winfried Hermann ausgerechnet ein Grüner als einer der Wortführer der Gruppe im Bundesrat, die strengere Lärmschutzregeln fordert.

Weiterlesen ...
A G E N D A 2 1


"It's a joke ... it's all a fucking joke!"
Edward Blake, The Comedian, Watchmen (2009)

“Some men just want to watch the world burn.”
Alfred, The Dark Knight (2008)
Antworten